Druckgefühl auf der Brust?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Warst du nur beim hausarzt oder beim pneumo oder kardiologen? Hole dir einen Termin beim pneumologen, am besten einer,der auch allergologe ist. Druckgefuhl und Probleme beim einatmen kenne ich von mir selber und ich habe Asthma.

Es kann eine Allergie sein, die sich auf die Lunge auswirkt (asthma) eine überempfindlichkeit,
Herzprobleme etc.
Hast du Probleme mit der Kondition?
Mache einfach einen Termin! Ferndiagnosen gehen schlecht, und das, was ich aufgelistet habe, muss es auch nicht sein.
Bis du einen Termin hast, kann das dauern. Wenn bis dahin die Probleme schlimmer werden, rufe einen RTW, bevor du garnicht mehr anrufen kannst. Wenn, können Probleme mit der Lunge sich sehr schnell verschlechtern.
Ansonsten wünsche ich dir gute Besserung und mache dir keinen allzu großen Kopf, bis du die Diagnose hast.

Es ist schwierig da eine genaue Diagnose zu stellen. Möglicherweise kommt es vom Rücken (eingeklemmter Nerv im Bereich der Brustwirbelsäule o. eine Blockade), das strahlt oft in die Brust aus. Sollte dem so sein, dann kannst du momentan nicht so viel tun, außer Schmerzmittel zu nehmen. In jedem Falle solltest du nochmal einen Arzt aufsuchen morgen.

dann bist du wohl ausgerenkt  hatte ich auch schon habe deshalb krankengymnastik gemacht ..  bringt was :)

Ist es vielleicht eine Allergie? Hausstaub oder so?

sickscream 27.07.2016, 23:43

So weit ich weiß bin ich nicht gegen Hausstaub allergisch, aber der letzte Test ist auch schon eine ganze Weile her.. :/

0

Was möchtest Du wissen?