Druckfehler 1,2?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, die waren ja immer zu zweit im Kino. Sie haben also an den Tagen an denen 1 Ticket 4 EUR kostet, zusammen 8 EUR bezahlt und an den Tagen an denen 1 Ticket 5,80 EUR gekostet hat, zusammen 11,60 EUR gezahlt.

Deswegen 8x + 11,6y = 142,40.

Dein Schritt x + y = 16 ist in dem Zusammenhang am Anfang noch überflüssig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SelfEnergy
06.02.2017, 16:12

Der Schritt x+y=16 ist nicht überflüssig. Man braucht zwei Gleichungen um zwei unbekannte (x,y) eindeutig zu bestimmen.

(von Sonderfällen wie linear abhängigen Gleichungen sehe ich hier mal ab)

0

Das liegt daran, dass sie zu zweit sind! Also zahlen sie ja immer das doppelte pro Kinobesuch 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jonas24895
06.02.2017, 16:13

Dankeeee :)

Hatte wohl ein Black-out 

0

Zwei Personen brauchen insgesamt zwei Tickets pro Tag, daher die abweichende Gleichung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tannibi
06.02.2017, 16:09

Aber 8x + 11,6y kann doch nicht dasselbe wie 4x + 5,8y sein.

0

nein, das ist kein druckfehler. sie gehen immer ZUSAMMEN ins kino, also müssen sie zusammen immer den doppelten preis zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rumar
06.02.2017, 16:07

Falls Julian das Baby von Julia ist (ob noch im Bauch oder im Tragetuch, diskutieren wir nichtmal), ginge es auch zum einfachen Ticketpreis.

0

Was möchtest Du wissen?