Druckertinte und Frost

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

die Tinte in Patronen ist recht unempfindlich was die Temperaturen hier in Deutschland betrifft - die Temperaturen für die Aufbewahrung liegen im Schnitt bei -20° C bis +40° C. In den letzten Tagen lagen wir ja gut irgendwo dazwischen und die Patronen sollten keinen Schaden genommen haben.

Lt. der Homepage von z.B. Epson ist es kein Problem wenn die Tinte sogar mal gefriert. Man sollte die Patrone jedoch nicht sofort verwenden, sondern ca. drei Stunden "auftauen" lassen. Danach ist die Tinte problemlos wieder verwendbar...

Startrails 05.02.2015, 09:40

In diesem Sinne vielen Dank fürs Sternchen ;-)

0

http://www.scriptura.cc/gut_zu_wissen/Das%201%20mal%201%20der%20Tinte/d/11

Der letzte Satz auf dieser Seite im Link . VG pw

Kometenstaub 03.02.2015, 12:12

Danke. Ich frage das, weil die Tinte schon seit 4 Tagen sechs Tagen unterwegs ist und es in den Zulieferfahrzeugen sicher sehr kalt ist.

1
peterwuschel 03.02.2015, 12:15
@Kometenstaub

Meine Patronen sind auch bei Frost gut angekommen. Und solange bleiben die nicht in den Fahrzeugen. Die werden jeden Tag neu bestückt -- also bloß für ein paar Stunden zwischen den anderen Paketen.Wird schon klappen.VG pw

1

Was möchtest Du wissen?