Druckerpatronen von UNITED OFFICE?

2 Antworten

Finger weg! Ich habe mir die H364XL Patronen für HP Photosmart B100

gekauft. Es kommt sofort die Meldung: Patronen leer oder Fälschung.

Der Drucker druckt so gut wie nichts. Blaue und rote Balken. Kein Text.

3 Jahre Garantie? Wer hebt schon den Kaufbon von Lidl - Artikeln auf?!

Ich denke die Schwarze sollte keine Probleme machen. Schwarz ist schwarz.

Mit den Farben ist es vielleicht ein ganz kleines Risiko. Eventuell sind dann die Ausdrucke ein bisschen anders. Vielleicht sogar schöner, man weiss nie.

Kann mir nicht vorstellen, dass die sich das leisten, schlechte Ware anzubieten.

Was soll schon passieren mit diesen Patronen?

Viel schlimmer ist es, Tinten Patronen jahrelang aufzubewahren.

Das Lösungsmittel da drin, verdampft mit der Zeit. So glaub ich nach 2 Jahren fängt das langsam an trotz Verpackung.

Dadurch wird die Tinte dickflüssiger, und das macht Probleme.

.

Noch ein Tipp zu Tintenstrahl- Drucker allgemein:

Immer den Drucker am Ende auf Standby stellen. Das bisschen Strom (2Watt) lohnt sich bestimmt. So kann sich der Drucker von Zeit zu Zeit automatisch ein bisschen reinigen. Die Düsen bleiben sauber, kannst immer sofort mit Drucken beginnen, und hast nie Drucker- Probleme wegen verstopften Düsen.

Nur die grosse Reinigung, die verbraucht viel Tinte.

Was möchtest Du wissen?