Drucker-Treiber Download - bei welcher Marke funktioniert's am besten?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

typisch Geiz&(Bl)ödmarkt-Verkäufer... Die Treiber auf der Herstellerseite des Druckers sind oft aktueller als die beiliegenden. Ich kenne keinen Hersteller, der das nicht anbietet. Bei manchen ist es halt etwas umständlicher. Normalerweise findet man die im Supportbereich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich mich recht entsinne, habe ich meinen Treiber auch manuell gedownloadet, die CD hab ich gar nicht benutzt. (Canon Pixma MG 5550)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Treiber gibt es gratis im Internet. Beim Drucker Hersteller stehen die bereit. Könntest erst mal dort schauen, ob ein Treiber für dein Laptop mit Windows.........xxx bereit steht. Dann sollte es keine Probleme geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was...das kann doch überhaupt nicht stimmen,wenn eine .exe oder .zip geöffnet/gestartet wird,dann wird das installiert,ganz egal,woher die Datei kommt.Eine CD ist nichts anderes als ein Datenträger,genau wie die Festplatte und den Treiber kannst du da genauso installieren.

Vielleicht kann es sein,dass es zu einigen Druckern online kein Treiberangebot gibt,aber das kann ich mir auch nicht vorstellen,Updates etc. werden ja aus dem Internet kommen.

Das stimmt also nicht,ich hab selbst den Treiber meines Canon MX 395 aus dem Internet geholt,einfach von der Herstellerseite.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

normalerweise gibt es die Treiber schon im Internet für die aktuellen Modelle. Ich denke, das kann sich heute kein Hersteller mehr leisten, keine Treiber zur Verfügung zu stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob der Treiber letztendlich auf CD oder als Exe vorliegt, ist vollkommen egal. Solang du weißt, welchen Treiber du benötigst, solltest du keinerlei Probleme haben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Download / Installation des Treibers aus dem Internet klappt immer (sofern des der richtige Treiber ist).

Welchen Drucker (Marke und Modell) hast du denn?

Gruß dlehner, Team PC Help

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein kleines Stückchen Wahrheit ist dran an der Verkäuferbehauptung.

Wenn man so einen Treiber über google sucht, landet man oft nicht auf einer seriösen Herstellerseite, vielmehr trifft man auf tausende "Trittbrettfahrerseiten", so daß man alles mögliche erleben kann. Man kann einen ordentlichen aktuellen Treiber kriegen, aber auch Trojaner, störende General-Updateprogramme, irreführende Links und Fakes ohne Ende.

Also für Laien kann das schon ein bedenklicher Irrgarten sein. Natürlich: Ein Erfahrener findet, was er braucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Download im Internet würde meist nicht funktionieren.

Totaler Quatsch.

WAS oft nicht klappt, ist die windows-eigene Treiberaktualisierung über den Gerätemanager. Aber die muss man gar nicht benutzen. Man besucht einfach die Webseite des Herstellers, lädt den passenden Treiber dort herunter und installiert ihn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cat64k
02.09.2014, 10:34

die windowseigene Treiberaktualisierung funktioniert so gut wie nie.

2

Der Treiber ist immer als CD dabei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Geooekologe
02.09.2014, 10:43

Themaverfehlung :-/

1

Was möchtest Du wissen?