Drucker lässt sich nicht mit Laptop verbinden?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Möglicherweise muss der Druckertreiber an Windows 10 angepasst werden (so war es bei mir mit einem Epson-Drucker). Google mal die Bezeichnung Deines Druckers plus "Windows 10". Möglicherweise werden Dir dann passende Treiberdateien zum Downloaden angezeigt.

Hat der neue Laptop außer den USB-3.0-Anschlüssen auch noch USB 2.0?

Eigentlich sollten die USB3.0-Anschlüsse abwärtskompatibel sein.

Ich habe eben in das Online-Handbuch des Druckers geschaut - er ist ein älteres, für XP und Vista vorgesehenes Modell. Das könnte der Grund sein, warum er unter Windows 10 nicht funktioniert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Dufti88 17.07.2017, 11:42

Ich habe auch schon wie du sagtest meinem Drucker und Windows 10 gegoogelt und auch keinen Treiber gefunden.

Im Handbuch vom Papi konnte ich keine Hinweise darauf finden ob einer der 3 Anschlüsse ein 2.0. Anschluss ist.  Allerdings ist einer von dreien "innen" blau. Da tut sich aber auch nichts. 

Gibt es denn eine Möglichkeit meinen Drucker dennoch mit m Lapi zu verwenden?

0
Dufti88 17.07.2017, 11:51
@Dufti88

Korrektur es steht im Handbuch

USB 3.0 kompatible Ports sind blau 

Kompatibel mit USB 3.0 und führenden USB Geräten

Für eine optimale Leistung sollten zertifizierte USB 3.0 Geräte verwendet werden

Definiert nach USB 3.0 Spezifikation

0
akesipalisa 17.07.2017, 11:55
@Dufti88

Wird Dein Drucker in der Systemsteuerung erkannt (erscheint unter "Geräte und Drucker")?

Kompatibel mit USB 3.0 heißt nicht automatisch, dass er auch kompatibel mit Windows 10 ist.

Vielleicht kannst Du unter Kompatibilität einstellen, dass er wie unter Vista oder XP behandelt werden soll.

0
Dufti88 17.07.2017, 12:12
@akesipalisa

Ja er wird erkannt von der Systemsteuerung und mir angezeigt.

Wie gehe ich vor wenn ich das einstellen möchte was du mir beschrieben hast?

0

Was möchtest Du wissen?