Drucker gibt zu wenig filament aus?

 - (Computer, Technik, Technologie)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kann verschiedene Ursachen haben. Verstopfung wäre möglich, gerade da du Filament mit Partikeln (Glitzer) nutzt. Mach mal nen Cold Pull.

Ansonsten wäre zu prüfen:

  • korrekte Temperatur der nozzle fürs Filemant? temp tower hilft beim prüfen.
  • E steps vom Extruder kalibriert?
  • Eventuell nen niedrigen extrusion multiplier in Cura eingestellt?
  • Abstand zum Bett korrekt? Wenn du kein auto leveling hast musst du das vor jedem Druck prüfen.
Woher ich das weiß:Hobby

Ok, danke für die Tipps. Probiere ich alles mal aus.

0

Keine Ahnung woran genau es jetzt lag, aber jetzt funktioniert er wieder. Habn mal komplett zerlegt (extruder) und wieder zusammengebaut und komplett neu kalibriert.

Anscheinend hat sich der Höhensensor verstellt

Dank für die Denkanstöße 😀

0

Sieht eher aus als wäre das Heizbett nicht richtig ausgerichtet.

Hast du die Einstellungen vorgenommen als er heiß oder kalt war?

Die Kalibrierung macht der nachdem das Druckbett aufgeheizt wurde (da fährt er 9 Punkte ab).

Vielleicht muss ich da nochmal alles ausrichten...

Komisch iat auch, er immer weniger filament ausgibt, um so länger er druckt

0

sieht eher danach aus als wäre das Druckbett zu hoch...

Woher ich das weiß:Hobby – Betreibe einen eigene Server

Ok...

Vielleicht muss ich nochmal alles neu ausrichten...

Wunder mich nur, dass das von jetzt auf dann kommt. Und er immer weniger filament ausgibt, um so länger er druckt

0

Was möchtest Du wissen?