Drucker gekauft, preis angeblich zu niedrig, Firma liefert nicht

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich fange mal von hinten an: Lass Dir das Geld zurückerstatten und kauf das Gerät woanders.

Im Detail: Es wäre zu klären, ob bei Deiner Bestellung ein gültiger Kaufvertrag zustande gekommen ist. Wenn alle Bedingungen erfüllt sind, dann könntest Du wahrscheinlich auf die Erfüllung bestehen. Das heisst, Du würdest einen Brief schreiben und dem Versender eine Frist setzten = ihn in Verzug setzten. Wenn dann nichts käme, könntest Du zu Anwalt gehen und rechtliche Schritte einleiten. Zum Thema Irrtum: Da teile ich Deine Auffassung, kenne aber die Quellen/Gesetze da auch nicht. Ein falsche Auszeichnung könnte sogar wettbewerbsrechtliche Konsequenzen für den Anbieter haben.

Aber ehrlich: Lohnt sich das? Klares nein! Die Zeit wäre mir zu schade und außerdem bliebe ein Kostenrisiko für einen Rechtsstreit (es sei denn, Du hättest eine Rechtsschutzversicherung).

Leider ist es tatsächlich so, das der Kaufvertrag erst beim Versand der Ware als zustandegekommen gilt. Es gibt zwar hier auch Ausnahmen aber selbst die kann man anfechten. Witzigerweise gibst du als Kunde beim Kauf das Angebot ab, nicht der Händler der dir das Produkt verkaufen will, daher muss er nicht liefern oder darauf eingehen!

Lies mal hier:

http://www.mydealz.de/11870/rechtliche-situation-bei-preisfehlern/

habe mir das quelle-urteil durchgelesen.

ich habe über pfingsten bestellt. über den zeitraum hat deren email-server gesponnen und ich habe keine bankdaten bekommen. habe mich mit denne in verbindung gesetzt und wollte die bankdaten. diese haben sie mir dann auch zugeschickt. hätten sie es da nicht schon bemerken /prüfen können ?

0
@retrokiller

Können ja, müssen nicht! Die werden wohl deine Bestellung nicht nachgeschlagen haben sondern dir einfach nur die Bankdaten aus einer Email Vorlage geschickt haben!

Wenn der Händler den Drucker jetzt tatsächlich zum neuen höheren Preis eingestellt hat, wirst du da nicht viel machen könnnen. Vordere dein Geld zurück, alles andere ist nur verschwendete Energie!

0
@TheHeckler

die mail, mit den bankdaten war eine vorlage. die, in der mir das gesagt wurde, dass der emailserver ein problem hatte nicht. daraus folgt dass sich jemand meinen auftrag angesehen haben muss, oder nicht?

0

Was ist das denn für eine webiste? Link?

Was möchtest Du wissen?