Drucker druckt nur die erste Hälfte der Seite. Rausschmeissen?

5 Antworten

Habe auch permanent Probleme beim Ausdrucken von Internetseiten. Dort wird immer der rechte Rand abgeschnitten, egal, ob ich über das Druck-Menü der Webseite gehe (-falls vorhanden-) oder über den Browser. Das liegt teilweise an den Bildschirmauflösungseinstellungen des Monitors, der mir halt die Seite anders darstellt, oder generell am Drucker-Setup. Auch Ausdrucke von "Bildvorschau" waren plötzlich überhaupt nicht mehr möglich.

Da gibt es verschiedene Einstellmöglichkeiten.

Also: Drucker auf offline stellen, eventuell sogar ganz abstöpseln vom PC. Dann alles Papier rausnehmen. Auf Einzelblatteinzug einstellen. Dann ein Blatt Papier in den normal zu verwendenden Papiereinzug einlegen. Jetzt die Taste Linefeed drücken. Es muß jetzt eine Seite eingezogen werden. Dann nochmal Linefeed drücken. Der Drucker muß die Seite unbedruckt wieder auswerfen. Klappt das, den Papiervorrat einlegen, dabei kein zu hoher Grammwert, also 80 Gramm Papier sollten die meisten Drucker klaglos verkraften. Jetzt den Einzelblatteinzug - wie oben beschrieben - antesten. Meistens hängt es hier schon. Dann ist der Drucker reif für die Inspektion. Dann eine Testseite drucken, sofern das offline möglich ist. Beim Netzwerkdrucker geht das nur online, weil hier dann auch der vollständige Druckerpfad ausgedruckt wird. Es gibt da auch schon einen Drucker-Setup im Netzwerk über Properties bzw. Eigenschaften. Dort steht oft - wie oben schon gesagt - die falsche Papierformateinstellung. Bei amerikanischen als Defaultwert (Standard) "Letter" anstatt "DIN-A4". Jetzt gibt es noch die Möglichkeit über das Anwendungsprogramm (zum Beispiel Word) zu wählen zwischen "Druck" oder "Seite einrichten". Da verstellt sich oft was. Bei Excel bekomme ich regelmäßig die Krise, weil ich erst das Page-Break-Menü (Seitenumbruch) über eben diese Seiten- Einrichtung aufrufen muß. Sonst bekomme ich unter Umständen 20 Seiten ausgedruckt, was auf ein DIN-A4 Blatt passen sollte. Mal ein bißchen experimentieren.

Bei Word kann es sein, daß das Dokument unsichtbare Formatierungen wie "Manueller Wechsel" enthält. Mal die unsichbaren Zeichen sichtbar machen, indem man dieses komische Pi-Zeichen anklickt. Dort wird dann ein manueller Seitenwechsel durch gestrichelte Linien angezeigt. Das Pi-Zeichen ist natürlich erst mal mit ins Menü zu übernehmen, falls es nicht als Button schon sichtbar ist. Eventuell dann das Menü neu einstellen, erweitern.

0
@AnonymerNutzer

Dieses Pi-Zeichen kann als Sonderzeichen oder <Alt> <0182> als Charakter aufgerufen werden. Nur um zu demonstrieren, wie das Zeichen aussieht, was ich als Buttonsymbol meine. ¶ ok. (Nur im Ansi-Zeichensatz sonst, wie hier im ASCII eben als Â.)

0

Leider wird nicht gesagt um welchen Drucker es sich handelt. Neben den angesprochenen Problemen, kann es bei Laserdruckern vorkommen, das nach 15 Zeilen der Speicher überfüllt ist und die Seite deswegen schon gedruckt wird. Das ist aber meist nur ein Problem welches mit einem Dokument auftritt und nicht generell.

Auch hier meine Frage ob ein Testausdruck vom Drucker problemlos funktioniert.

Die anderen GF'ler habe schon einiges an guten Tips gegeben. Hier noch einer, den ich bisher vermisst habe: boote einmal Deinen Drucker! Diese können sich auch "aufhängen". Da Drucker in der Regel keinen Ein/Aus-Schalter mehr haben, musst Du ihn hier für etwa 10 Sekunden komplett vom Netz trennen. Dies hat bei einem fehlerhaft arbeiteten Drucker eines Freundes vor kurzem einen ähnlichen Fehler behoben.

Warum druckt der Drucker nur die Hälfte?

mein Drucker ( Epson) druckt nur die Hälfte von dem was ich haben will dachte das war nur einmal so aber heute hat er mir 21 Bilder gedruckt und alle nur zur hälfte

...zur Frage

E-Mail, Drucker, links kein Seite-Heftrand

Beim Ausdruck kein linker Seiten-Heftrand.

Text ganz auf der linken Seite.

Wie einzustellen?

...zur Frage

Canon Pixma MP800 druckt komisch?

Unser neues drucker Canon Pixmaa MP800 druckt verschwommen und komisch der alte brother bei der genau die selbe seite gedruckt wurde war alles super. Wieso ist das so ? Was kann ich tun ? Danke im vorraus ps testseiten sind super gedruckt.

...zur Frage

Epson Drucker defekt Stylus sx235w

Hallo Mein Epson Stylus sx235w Druckt nicht mehr. Aufeinmal hat er nur pink gedruckt die farbe wurde nach jedem druck schlechter. Und dann hat er gar nicht mehr gedruckt er bewegt sich als ob er was druckt aber dann kommt nur ein leeres Papier raus. Ich dachte das die tinte leer ist. Bei den infos vom drucker stand zwar das sie voll sind ich dachte aber das sei ein fehle. Hab die Tinte ausgetauscht und es geht immer noch nicht. Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Overheadfolie bedrucken - welche Seite ist die richtige?

es gibt eine raue und eine glatte Seite. Auf welcher Seite wird bedruckt ? Ich will die Folie nicht versauen, indem ich erst das falsche ausprobiere ! 

...zur Frage

Drucker druckt nur schwach manchmal?

Hey mein Drucker druckt sehr schwach (Canon Inkjet MX800), jedoch hat er bei der normalen Reiningung normal gedruckt, woran könnte das liegen? Davor hatten wir auch was gedruckt, da war alles noch okay. Druckerpatronen sind auch ausgetauscht.

Danke im vorraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?