Drucker druckt auf einmal nicht mehr, Farbe-Patrone ist noch voll. Woran kann das liegen, bzw. was mache ich dagegen? ( habe einen Deskjet 816 C )

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

war ja nicht böse gemeint, aber wie soll man auf so eine Frage antworten ohne irgendwelche Infos über das Modell zu haben. Es gibt tausende Druckermodelle.

wiikoo 02.05.2016, 21:26

Ja besser. Wenn der Drucker blinkt und die Blätter nicht einzieht, dann ist mindestens eine der beiden Patronen defekt. Wenn er die Blätter einzieht und sie kommen weis raus, dann sind die Patronen vertrocknet. Das kann man mit einem Papiertuch prüfen. Einfach den Tintenausgang der Patrone auf ein Papiertuch drücken. Wenn das Tuch weis bleibt ist es vertrocknet.

1
Hamsterfragen05 02.05.2016, 21:38
@wiikoo

Gut, ich nehme an, es ist letzteres... Was macht man in so einem Falle?

0
wiikoo 02.05.2016, 21:47

Wenn die Patronen in der Gewährleistungsfrist sind, dann beim Händler reklamieren. Sonst kann man destilliertes erwärmtes Wasser ca 2mm hoch in ein Schälchen gießen und die Patronen reinstellen bis sich die eingetrocknete Tinte löst. Nicht zu lange sonst wird der Ausdruck wässrig.

1
Hamsterfragen05 02.05.2016, 21:57
@wiikoo

Aber kann das auch passieren, wenn der Drucker gestern Abend noch benutzt wurde?

Ich werde es gleich mal ausprobieren, danke :)

0
wiikoo 02.05.2016, 22:02

Ja das kann z.B. passieren wenn man das Ding zu selten nutzt.

1

Vielleicht hat sich dein Drucker offline geschaltet. In diesem Fall geht nichts mehr. Das kann man wieder umstellen.

Was möchtest Du wissen?