Drucker akzeptiert neue Patrone nicht. Wißt ihr, wo der Fehler liegen kann?

3 Antworten

Hallo,

da gibt es einen kleinen Trick, den Du mal versuchen könntest:

Alle Druckerpatronen aus dem Tintenstrahldrucker herausnehmen, dann den Drucker ausschalten und vom Stromnetz nehmen. Dann alle restlichen Verbindungskabel entfernen. Ca. eine Stunde warten und dann die Druckerpatronen wieder einsetzen. Dann den Drucker mit dem Stromnetz verbinden und alle Verbindungskabel wieder einstecken. Wenn du den Drucker jetzt einschaltest, wird die Patrone normalerweise wieder erkannt.

viele Grüße

Frederike

PS: Sag bitte Bescheid, ob es geklappt hat :)

das kann evtl. nur eine Ursache haben, der Druckkopf ist defekt. Welcher Drucker, im Menu mal die Reinigungsprogramme laufen lassen.

Mal Stecker kurz rausmachen.Dann wieder einschalten.

Hallo,neue Patrone in Canon MX 350,50 Seiten gedruckt,wieder leer und Fehler U163,nichts geht

Habe also die Patrone meines Canon Pixma MX 350 gewechselt und keine 50 Seiten gedruckt und nun ist die Patrone wieder leer,der Drucker reagiert auf keine Eingabe und zeigt nur Fehlermeldung U163 an,kann nichts ändern oder eingeben.Ist die Patrone vielleicht defekt oder weil es ein Zubehörteil ist ?

...zur Frage

Epson Drucker Patrone nicht erkannt?

Bei unserem Epson drucker war die schwarz Patrone lehr und da haben wir eine neue gekauft. Exakt die gleiche. Aber der Drucker erkennt die Patrone nicht was kann ich da jetzt machen?. Ich will mir keinen neuen drucker kaufen :)

...zur Frage

HP Drucker druckt nicht mehr?!?!?!Deskjet 3050A J611 series Mac

habe heute morgen noch gedruckt über wlan, und habe nun eine neue Farbpatrone und eine nachgefüllte schwarze Patrone eingesetzt. nun aber druckt er nicht mehr, Drucker wird zwar erkannt und bekommt auch den Druckerauftrag, jedoch steht dann nur auf dem Drucker "druckvorgang" aber er zeiht kein Papier oder macht sonst was...

danke schonmal;)

...zur Frage

"Patrone fehlt" trotz neu eingesetzter Druckpatrone bei Lexmark Drucker Pinnacle Pro901 - Warum?

Soeben habe ich meine alte schwarze Patrone (Lexmark 105 XL Black) durch eine neue originale Tintenpatrone getauscht. Nur will der Drucker diese nicht annehmen und sagt auf dem Display "Patrone fehlt" und auf dem PC-Monitor ebenso.

Ich habe zusammen mit meiner Frau mehrfach die Patrone nach Anleitung eingesetzt, jedoch ohne Erfolg. Die alte leere Patrone nimmt er aber komischerweise wieder an, nur spuckt der Drucker ja nur noch weisse Blätter aus mangels Farbe.

Auch vom Strom habe ich den Drucker laut Lexmark Anleitung getrennt für 10 Sekunden, aber das hat nichts gebracht.

Für mich sind alte und neue Patrone identisch und ich hatte mir die neue Patrone vor einem Jahr bei amazon neu bestellt gehabt, da ich nur originale Teile verwende. Oder ist das hier eine dreiste Kopie?

Wer weiß Rat?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?