Druckausgleich in den Ohren wie testen?

4 Antworten

Wenn du es einfach so zu Hause machst und nicht im Schwimmbad oder unter Wasser ist dieses knacken in den Ohren auch, weil damit ja trotzdem dein Trommelfell nach außen gedrückt wird (oder was auch immer da genau passiert). Aber ich finde es fühlt sich danach noch bischen komisch in den Ohren an, weil du ja den Druckausgleich gemacht hast, obwohl es eigentlich gar nicht nötig gewesen wäre.

Wenn man es so macht wie du sagst, spürt man einen Innendruck auf den Ohren, wenn es funktioniert.

Wenn man es richtig macht, spürt man es in den Ohren...!

Was soll ich machen, der Druckausgleich geht einfach nicht?

Hey,
Ich hab leichten Schnupfen und totalen Druck auf den Ohren. Ich höre mich und andere momentan auch nur sehr abgestumpft.
Ich hab schon alles mögliche versucht: einfach Nase zuhalten und drücken, schlucken, Essen/Trinken, Bonbon lutschen und es geht einfach nicht Weg.

Was kann ich noch versuchen?
Und kann's damit zusammen hängen, das ich heute Achterbahn und Co gefahren bin ?

...zur Frage

Druckausgleich im Ohr ist nicht möglich - was tun?

Ich leide momentan unter einer fiesen Erkältung mit Husten und Darmgrippe. Als ob das nicht genug wäre, habe ich mir heute morgen beim Nase schneuzen einen Überdruck im rechten Ohr zugezogen, den ich nicht mehr ausgleichen kann (habe echt alle Hausmittelchen durch). Das Ohr schmerzt leicht und außerdem höre ich fast nichts mehr auf dem rechten Ohr, alles hört sich an, als hätte ich eine Menge Watte drin.

Ist es gefährlich, wenn ich erst bis Montag warte, bis ich zum Arzt gehe oder sollte ich heute noch zum Notarzt gehen? Bzw., was kann ich noch tun?

...zur Frage

Komisches Gefühl im Ohr, nach versuchtem Druckausgleich durch die Nase?

Gestern habe ich versucht (kurz nach einer Erkältung) den Druck aus meinen Ohren zu bekommen. Da dies nicht mit gähnen usw. funktionierte machte ich es mit der Nase (zuhalten und durchdrücken). Dann kam ein seltsames knacken und mein linkes Ohr fühlt sich komisch an. Es ist als würde ich alles überempfindlich laut hören aber dennoch auch so, als wäre meine Hörstärke beeinflusst. Ich wollte nun wissen was die beste Lösung dagegen wäre?

...zur Frage

Druckausgleich ohne die Nase zuzuhalten

Moin ;)

also ich habe mal eine Frage zum Thema Druckausgleich: Ich gehe im Sommer nach Mauritius in die Tauchferien und ich bin noch nie so richtig tauchen gegangen. Also hier mein Problem: Wenn ich mir die Nase zuhalte und reinpuste passiert bei mir nur auf einem Ohr etwas, aber ich kann unter und über dem Wasser auch so ein "Knacken" im Ohr machen, ohne dabei zu Gähnen oder zu Schlucken (jedoch geht es so auch). Kann ich das auch im Wasser ohne Probleme anwenden oder muss man den Druckausgleich mit Nase-zuhalten machen? Und könnt ihr das mit dem Knacken auch?

Hoffentlich könnt Ihr mir helfen ;)

Liebe Grüsse, Shapeshifter

...zur Frage

Valsalva Manöver - es knackt nur auf einem Ohr?

Hallo zusammen, morgen geht mein Flug los,

Habe aktuell Angst, dass ich nicht in der Lage sein werde den Druckausgleich im Flugzeug zu machen :(

Wenn ich hier am Boden das Valsalva-Manöver durchführe, dann knackt es nur in meinem linken Ohr, im rechten tut sich gar nichts (zumindest nichts spürbar)

Heißt das, dass mein rechtes Ohr nicht belüftet wird / nicht belüftet werden kann ?

Oder Wie ist das bei euch, wenn ihr hier am Boden das Manöver durchführt knackt es in beiden oder nur in einem Ohr ?

Was wenn der Druckausgleich mit Valsalva nur auf einem Ohr gelingt, soll ich dann trotzdem weiter "pressen" bis es auch rechts knackt, oder kann das meinem linken Ohr schädigen ?

Habe gerade mega Angst

Muss ich mir sorgen machen und wie wahrscheinlich ist es, dass was passiert ?

Bedanke mich für alle, die sich hierfür die Zeit nehmen und mir helfen ;D

...zur Frage

Ohren zu bei Anstrengung?

Hallo,

wenn ich mich körperlich anstrenge gehen sehr schnell meine beiden Ohren zu. Ich kann sie dann auch nicht durch die üblichen Tricks (Gähnen, Nase zuhalten und durch sie ausatmen) wieder "auf machen". Wenn ich mich ausruhe erholen sich die Ohren wieder relativ schnell.

Was ist das? Was kann man dagegen tun? Wodurch wird es ausgelöst?

Danke LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?