Druckausgleich funktioniert nicht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst doch keine Wunder erwarten! Je nachdem, wieviel Flüssigkeit sich gebildet hat, muß die ja auch erst mal da hin, wo Du sie auspusten kannst. Mach Dich mal wegen einer OP nicht unnötig verrückt, das ist die letzte aller infrage kommenden Möglichkeiten.

Mit Sicherheit wird das in Narkose gemacht, anschließend tut es natürlich auch ein paar Tage weh, aber das ist aushaltbar. Und Du willst doch sicher, daß es Dir besser geht oder? Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi Kaddii1,die Flüssigkeit stammt offensichtlichvon der Paukenhöhle.Der Druckausgleich wird wahrscheinlich nicht funktionieren.Es wird dann eine sogenannte Parentzentese also ein Einschnitt in das Trommelfell und dann ein klein kleines Röhren eingeführt,sodass die Flüssigkeit auch abrinnen über das Aussenohr erfolgen kann.Ein saugfähiger Bausch wird ins aussenohr gesteckt.LG Sto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kaddii1
23.02.2016, 12:31

jetzt hab ich angst 😂

0

Das glaub ich dir gern, aber ein Tag wird nicht reichen. Meist bekommt man das Problem bei, oder nach einer Erkältung und mit dieser Übung verschwindet es auch wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach doch erstmal das , was dir der Arzt gesagt hat. Das Aufschneiden sollte doch immer die Lösung sein, wenn garnichts mehr hilft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kaddii1
22.02.2016, 18:09

Jaa mach ich ja schon seit 5 Stunden aber wenn man das macht merkt man ja was. am rechten Ohr funktionierts und am linken nicht

0

Was möchtest Du wissen?