druckausgleich - starke schmerzen

3 Antworten

Es ist sehr unangenehm, solche Schmerzen zu haben. Ich selbst hatte welche, als ich im Sommer auf Urlaub in die BErge fuhr... Entweder du Gähnst während der Fahrt von ZEit zu Zeit, oder du machst einen Druckausgleich. Bei geringem Druck hilft auch manchmal Schlucken...

BEi deiner jetzigen LAge ist das ein Bisschen anders... Du kannst einmal versuchen, einen Taucherdruckausgleich mit voller Kraft zu machen (Das heißt, Nase zuhalten und reinblasen) Das wiederum kann große Ohrenschmerzen verursachen aber du hörst wieder und die Schmerzen sind nach spätenstens einer Stunde weg...

Lg Klalter

benutze mal nasen spray das sollte helfen

Nase zuhalten und durch die nase atmen oder viel gähnen (hilft bei mir immer)

Druckausgleich beim Fliegen

Hallo erstmal, ich werde demnächst zum ersten mal Fliegen (Hamburg nach Dublin). Ich habe aber das Problem das ich leider nicht weiß wie ich den Druck Ausgleichen soll. Allein schon beim Autofahren auf einem Berg spüre ich erst sehr starken druck welcher fast wehtut bevor der Druck ausgeglichen wird. Hinzu kommt das oft meine Nasenschleimhaut gereizt ist und ich vor drei Jahren eine op am Ohr hatte Wie kann ich nun am besten den Druck Ausgleichen oder wird das bei mir schwer?? Übernachtung bin ich 15 Jahre alt. Danke im voraus

...zur Frage

Tief tauchen im Hallenbad- Ohrenschmerzen! ?

Hey! Ich hab heute Schwimmen gehabt, und wir haben einen Ziegel aus 3 Metern Tiefe (Springbecken) herauftauchen müssen. Beim ersten Mal hats funktioniert, aber beim zweiten Mal hat das rechte Ohr aufeinmal Geräusche gemacht (kein Pfeifen!), ich bin aufgetaucht und mir war schwindelig. Danach ist es halbwegs wieder gegangen, aber ich habe jetzt Schmerzen und dauernd sickert Wasser heraus, vl auch mit Blut oder sowas : Meine Frage ist jetzt- Was kann da passiert sein? Bzw. was kann da generell passieren wenn man beim Tauchen keinen Druckausgleich macht?

...zur Frage

Konstanter Druck im linken ohr?

Hallo vielleicht kann mir einer weiterhelfen

Und zwar hab ich seit Dienstag Konstant druck im linken ohr (rechts nicht)

Ich war tauchen gewesen und dort ist etwas Wasser rein gekommen aber als ich an der Oberfläche wieder war kam das Wasser sofort wieder raus

Nur ich hab jetzt die ganze zeit druck auf dem Ohr wenn ich den Druck ausgleiche kommt der sofort wieder höre auf dem linken Ohr auch ein bisschen schlechter (schallt ein wenig)

Termin beim Arzt ist schon gemacht aber vielleicht kennt sich von euch einer damit aus?

...zur Frage

Druckausgleich machen, aber wie (dass der druck von den ohren geht)?

wenn ich immer im freibad tauche zwischen 2,50 und 3 m habe ich immer druck und bekomme ohrenschmerzen. ich sehe ja immer diese taucher wzb joko XD und der schafft das auch

need help

...zur Frage

Wie mache ich einen Druckausgleich unter Wasser?

Hi. Ich betreibe sehr gerne Leistungsschwimmen, unter anderen auch Streckentauchen. Das Becken bei uns ist nur max. 2m tief, sodass ich (wenn ich gesund bin) ohne Druck-Probleme auf diese Tiefe komme. Wenn ich aber z.B. mal auf Tiefe in einer Sprunggrube oder so tauchen möchte, kriege ich schon nach 3-4m ziemlich starken druck im Ohr. Ich weiß dass man die Nase zuhalten und dann probieren dadurch auszuatmen kann (klappt bei mir immer im Flugzeug gut), weiß aber nicht ob das unter Wasser funktioniert, und will kein Risiko eingehen.

Wie macht ihr das? (Ps: bin 14 Jahre alt)

LG und Danke im Vorraus.

...zur Frage

Druck Auf den Ohren ohne Krankheit?

Hallo Leute vielleicht kann mir wer helfen habe seit 3 Tagen so ein Druck auf den Ohren und weiß nicht warum .

Ich höre nicht schlechter oder habe schmerzen es nur ein druck aber es ist halt nicht normal .

Hat wer eine Idee was ich machen kann oder was das dein kann ??

oder sollte ich wirklich zum Arzt gehen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?