Druck in Rohrabschnitt 2

...komplette Frage anzeigen Rechnung im unteren Abschnitt! - (Mathematik, Rätsel, Strömungslehre)

1 Antwort

Ich kann in dem Bild nicht lesen, was die Aufgabe ist. Vielleicht solltest Du das mal abschreiben und hier angeben.

Der Druck in rohrabschnitt 2 ergibt die Koordinaten. Berechne diese Aufgabe entlang eine Stromlinie, unter Vernachlässigung von Reibung, inkompressibel und stationär. (Massestromgesetz vernachlässigt)

Dichte des Fluids = 1000kg/m3 Geschwindigkeit 1 = 4m/s Geschwindigkeit 2 = 250m/s Druck 1 = 999bar (bar Resultat runden) Koordinaten 658BBB-6//261XXX-19

Eingabe 0123456789 Ausgabe B 9324809621

Eingabe 0123456789 Ausgabe X 1457630218

So das sind alle Angabe die ich habe es hat noch eine Skitzze aber ich denke es müsste so gehen.

Gruss!!!

0
@shadow66

Ich muss zugeben, diese Aufgabenstellung zum Teil nicht zu verstehen.

Die Skizze zeigt eine Strömungsverengung, es sind Dichte (rho), Eintrittsdruck und Geschwindigkeiten gegeben. Also ist das rechenbar. Was das mit den Koordinaten auf sich hat, verstehe ich nicht.

Wenn es tatsächlich um die Strömung geht, dann ist die Rechnung einfach: Bernoulli: p1 + rho * c1^2/2 = p2 + rho * c2^2/2. Dass Drücke und Geschwindigkeiten fernab einer technischen Realität liegen mögen, ändert nichts daran, dass man p2 mit der obigen Gleichung aus den gegeben Daten ausrechnen kann.

0

Was möchtest Du wissen?