Druck in der Gebärmutter, Unterleibsschmerzen, Brustziehen, bin ich schwanger?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Leider wirst Du um einen Test oder Besuch beim Frauenarzt nicht drum herum kommen, wenn Du Gewissheit haben willst. Es ist doch besser Du weißt Bescheid, als dass Du Dich jetzt noch ganz verrückt machst. Vielleicht gibt es auch Entwarnung und Du bist dann ganz erleichtert.

Wenn du wirklich schwanger bist, bist du im vierten Monat und wirst es kaum mehr lange geheimhalten können. Mach einen Test, dann weißt du es. Außerdem solltest du dringend zu einem Gynäkologen gehen und die Sache abklären lassen.

Mach einen Test und geh zum Arzt. Ob Dir das peinlich ist oder nicht: Wenn eine Schwangerschaft besteht, wird sie sich durch ignorieren nicht in Luft auflösen! Ausserdem bist Du sicher nicht die Einzige der es so geht und der Arzt kann entweder Entwarnung geben oder ein Beratungsgespräch anbieten.

Das sind Sachen,die fragst Du am besten Deinen Gynäkologen.Erstens kann es verschiedenes sein und zweitens sind wir doch kein Arzt,der die Diagnose stellen kann.Also,meines Erachtens ab zum Arzt.

Das hoert sich aber wirklich an, als ob Du uns auf den Arm nehmen wolltest. Ein normaler Mensch waere schon nach dem ersten von Dir aufgezeigten Syntom zum Arzt gerannt!

Hier ist nicht nur ein Test nötig sondern auch ein Besuch beim FA. Die Beschwerden musst du abklären lassen.

Toll, wie Du die Realität verdrängen willst! Wenn wir alle schreiben würden "Du bist nicht schwanger", wärst Du beruhigt, um im April aufzuwachen, weil Du plötzlich und unerwartet Mutter geworden bist! Sex hat nun mal was mit Fortpflanzung zu tun! Durch Verdrängung erreichst Du gar nichts! Also raus aus dem Internet und rein ins richtige Leben: Zur Apotheke oder zum Frauenarzt!

Unbedingt abklären, die Einnahme der Pille könnte den Fötus schädigen!

hey wenn du ein schwangerschaftstest machst hat du doch die gewissheit, so schiebst du es nur vor dir her und das bringt dir doch auch nichts. ich weiß das ist schwer, aber ist besser so.

Einen Schwangerschaftstest machen ist nicht peinlich. Du gehst zu Schlecker oder Rossmann und dort kaufst du dir für ca. 5 Euro einen Test und den kannst du dann ganz heimlich auf dem Klo machen.

Deine Beschreibungen hören sich aber nicht wirklich nach einer Schwangerschaft an.

Wieso hört sich das nicht nach einer Schwangerschaft an? Hab wirklich angst davor dass der test dann positiv ausfällt...

0
@corsalady

Weil diese Sympthome die du beschreibst, auch oft von der Pille kommen: Ziehen in der Brust, aufgeblähter Bauch , Appetit , Gewichtszunahme.

Schwangerschaftsanzeichen sind: an erster STelle das Ausbleiben der Regel, Übelkeit, verdunkelte Brustwarzen, Heißhunger, Stimmungsschwankungen, größere Brüste.

0
@moon73

aber es gibt auch frauen, die haben ihre regel trotzdem noch bekommen! und größere brüste hab ich auch....

0
@corsalady

Mach einen Test, glaub mir danach gehts dir besser. Das Schlimmst sind nämlich immer die zweifelnden Fragen ob man vielleicht doch schwanger ist.

0

pille und antibiotika vertragen sich nich.also d.h. wenn du die pille nimmst und antibiotika dann ist die pille nich wirksam und du kannst schwanger werden .

Peinlich hin oder her, geh zum Gyn.

Schwangerschaftstest

wir sind das falsche forum für sowas! frag mal bei http://www.cyberdoktor.de

Was möchtest Du wissen?