Druck im Ohr nach Nase putzen?

2 Antworten

Die Nasennebenhöhlenentzündung ist wahrscheinlich die Ursache.

Hat mit dem Druckausgleich im Ohr etwas zu tun beim Nase schnäuzen wenn man eine Erkältung in sich trägt, hatte ich auch schon.

Das ist aber schon seit fast 1 Jahr so, ist das normal?

0
@Romanzev33

Meine nase pfeift auch oft beim atmen und das geht erst weg wenn wieder schnupfen produziert wird, weisst du was das sein könnte? Wie gesagt war schon drei mal beim arzt der konnte nur eine nasennebenhöhlenentzündung feststellen

0
@Zaro99

Ist die Nasennebenhöhlenentzündung denn nicht behandelt worden, nach einem Jahr müsste die doch längst verschwunden sein.

0
@Romanzev33

Anscheinend nicht hab immer tabletten und nasenspray verschrieben bekommen hat alles nichts gebracht immer noch alles wie am anfang ich vermute das da vielleicht ein loch ist oder so

0
@Zaro99

Wenn das schon so lange andauert, würde ich noch zu einem anderen HNO gehen.

0
@Romanzev33

War ich gestern, habe eine Hausstaubmilbenallergie... werde nun alle Vorbereitungen zur bekämpfung von dieser treffen. Falls es sich immer noch nicht bessern sollte, werde ich mich hier nochmal melden, vielen Dank :)

0

Ist der Ohrdruck weg, weil habe gerade selber im linken Ohr so einen Druck der nicht mal durch gähnen weggeht?

Kann mir wer helfen :)

Was möchtest Du wissen?