druck gefühl im hals nach Antibiotika

2 Antworten

Zu einem Arzt gehen , und den schrott weglassen , was man an Muskeln aufbaut , wird von der Hirnmasse weggenommen , zumindest könnte man das bei einigen stofflern meinen !

ich nehme kein antibiotika,aber ich muss so einen komischen saft nehmen der mir immer im hals ein wenig stecken bleibt und nur später wieder erst weg geht.ich kenne aber nur so das gefühl nur zu gut.mein rat ist für dich das du deine hand etwas unter dein kinn tust und nur mit etwas kraft dich festhälst mit deiner hand und mal kräftig schluckst du musst es ungefähr 3x machen.Wenn es dann immer noch nicht weg ist dann musst dich mit etwas beschäftigen und dich davon ablenken.ich war schon oft damit beim arzt doch der sagt da wäre nichts.doch ich würde damit trotzdem mal zum arzt gehen wenn er sagt das du eine so genannte strangangina hast und nichts dagegen bekommst dann haben mir gute lutschtabletten geholfen.ich meine das mit den ablenken das du dich AUF GAR KEINEN FALL darein steigern sollst denn bei mir wurde es dann nur noch schlimmer!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!oder du sagst es deinen arzt und er verschreibt dir vielleicht was anderes.denn vielleicht bist du dagegen arlergisch.denn bei mir merke ich den kehlkopf vielleicht auch bei dir.

Was möchtest Du wissen?