Druck Dateien: Zusätzliche Ebene notwendig?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn ein angebliches PDF/X-3 bzw. PDF/X1a überprüft wird ob es tatsächlich konform wäre mit irgendeiner der beiden PDF/X-Spezifikationen und das PDF hätte Ebenen würde das im Preflight so ausschauen:

https://db.tt/DMHtXrZf

Solch ein PDF würde und müsste jede Druckerei ablehnen und das dem Kunden mitteilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine druckvorstufentaugliche PDF-Datei hat nie Ebenen!

Druckereien wollen zu 99% ein PDF/X-1a oder das weniger zu empfehlende PDF/X-3 und in beiden PDF/X-Spezifikationen sind keine Ebenen erlaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deadmann
28.10.2015, 13:40

Ähm.. Doch. Beispielsweise habe ich eine PDF X-3 Datei für die Druckerei erstellt. Es war ein Transparenter Aufkleber, der Weiß hinterdruckt wird. Und die Stellen, die weiß hinterdruckt werden sollen (damit die Motive darauf besser zu erkennen sind) sollen mit einer Ebene mit 100% CYAN (zB.) gekenzeichnet werden. Also das Motiv nochmal in drehbarsten Ebene, nur einfärbig. Und das haben die so angenommen und richtig gedruckt. Also müssen die die Ebenen doch auslesen können.

0

Was möchtest Du wissen?