Druck berechnen f:a oder fg:a?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In die Definitionsgleichung für den Druck  p = F / A  ist jeweils diejenige Kraft F ein zu setzten, welche senkrecht auf die gedrückte Fläche A wirkt. Die Gewichtskraft G = m * g ist stets senkrecht nach unten gerichtet. Folglich muss in diesem Fall die gedrückte Fläche A waagerecht ausgerichtet sein.

Gruß, H.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?