druck auf den Augenlidern ...Augen brauchen ein wenig länger beim umstellen von nah auf fern ...kurzweise verschwommene sicht ..?

1 Antwort

Das ist Überlastung... langen Tag gehabt? Mit viel Bildschirmarbeit? Schon jenseits der ü30? Dann ist alles normal. Du brauchst keine Brille, musst dir keine Sorgen machen und solltest dir trotzdem mehr Zeit zur Entspannung nehmen. Gönne deinen Augen am Wochenende mal einen Waldspaziergang bei frischer Luft und schon haben sie wieder volle Leistungsfähigkeit.

also ich muss sagen ich sitze auch immer viel vor meinem Laptop oder bin viel am Handy....

1
@Marika789

Na siehst du, da hast du deine Erklärung. Das ist einfach Überanstrengung. Geht vielen Menschen so... mich eingeschlossen.

0

Draußen sonnen mit geschlossenen Augenlidern, schädigt das die Augen?

Hi

ja das ist eigentih die gesamte Frage!

Mir fällt auf, wenn man die Augenlider dann öffnet, ist die Sicht leicht verändert, man sieht alles mit einem hell-blau stich!

Also die Sonne scheint auch aus einem schrägen Winkel auf die Augen, meistens jedenfalls!

...zur Frage

Verschwommene Sicht und leichte Sehstörungen - Was kann das sein?

Hi, ich habe eine Frage. Und zwar habe ich seit letzter Zeit eine verschwommene Sicht, wenn ich in die Ferne sehe. Vor allem nachdem ich auf meinen Bildschirm geguckt habe. Habe irgendwie zurzeit Sehstörungen (lichtempfindliche Augen, manchmal das Gefühl von Tränen, verschwommene Sicht, die sich durch öfteres Blinzeln bessert). Dazu manchmal etwas Übelkeit und ein leichtes Gefühl von Benommenheit und Müdigkeit (als wäre alles nur ein Traum, hört sich voll komisch an XD), manchmal auch dumpfe Kopfschmerzen. Ich bin kurzsichtig und trage auch eine Brille.

Wisst ihr, was das sein kann? Schaue ich zu lange bzw. zu oft auf den Bildschirm? Oder ist es vielleicht Nährstoff-Mangel (sowas wie Magnesiummangel, etc.)?

Würde mich sehr über Antworten freuen!

LG

...zur Frage

Extrem glasige und dicke Augen. Was könnte das sein?

Hallo Leute. :) Ich habe schon mal was zu meinen Augen gepostet und es ist leider noch keine Besserung eingetreten. Was mir jetzt aufgefallen ist, ist das meine Augen nicht übertrieben gerötet sondern sehr glasig sind und zwar den ganzen tag über. Ausserdem hab ich dicke tränensäcke und ab und an ne verschwommene sicht. Weiss jemand was das sein und was mir eventuell helfen könnte. Beim Augenarzt wurden mir verschiedene Mittel gegen Blepharitis verschrieben, hat jedoch bisher nichts genützt. Danke für die Hilfe!

...zur Frage

Druck auf dem oberen Augenlid

Hallo,

seid gestern Abend habe ich auf dem Augenlid einen ziemlich dollen Druck. Besonders wenn ich mit dem Auge besonders dolle nach oben oder zu den Seiten schaue tut es weh und zieht auch bis in den Kopf. Ansonsten liegt einfach nur ein Druck auf den Lidern. Manchmal ist dieser schlimmer und ich bekomme teilweise richtige Kopfschmerzen, manchmal drückt es einfach nur. Wer weiß, vielleicht es ja morgen schon wieder weg, trotzdem wollte ich euch mal fragen, ob ihr sowas kennt und was die Ursache für sowas sein kann. Ist dieser Druck auf den Augenlidern (das linke Auge tut aber komischerweise mehr weh als das rechte) teil von Kopfschmerzen? Zu trockene Augen? Oder kann das sein, dass ich sogar eine Brille brauche? Ich bin mittlerweile 18 Jahre alt und hatte noch nie irgendwelche Beschwerden beim Gucken, Lesen oder etc. Auch derzeit kann ich alles super erkennen und muss mich dabei nicht sonderlich anstrengen. Weder in der Schule noch zuhause. Meine Augen sehen außerdem ganz normal aus... Auch nach längerem Schlafen (was ja bei Kopfschmerzen etc eigentlich immer hilft) und ausruhen der Augen tritt nur eine kurzzeitige bis gar keine Verbesserung auf. Was also könnte das sein?

...zur Frage

Haut um Augenpartie nicht eincremen, kann dies zu Augenreizung/ Bindehautentzündung führen?

Habe sehr empfindliche und trockene Haut um die Augen. Jetzt keine richtige (also die gewöhnliche) Creme zur Hand kann nicht eincremen eine Augenentzündung mit sich bringen oder andere Nebenwirkungen haben? Hatte eine periokuläre Dermatitis und seitdem ist meine Augenpartie extrem empfindlich.

...zur Frage

Trockene und gerötete Augenlider?

Hallo ihr lieben :-) Seit nun schon 2 Monaten habe ich gerötete, juckende und ziemlich trockene Augenlider. Habe im Internet schon lange recherchiert und kam immer nur auf "Kamillentee-Beutel auf die Augenlider und viel viel cremen!" Habe mir mittlerweile 3 verschiedene Cremes aus der Drogerie gekauft von sehr sehr feuchtigkeitspendend bis hin zu fettig und pflegend. Sogar von der Apotheke habe ich mir ein Produkt gekauft. Leute, nichts hilft. Habe reine Aloe Vera drauf und das hat gebrannt, mehr nicht.

Bin mittlerweile echt überfragt weil es sich nicht mal nur 1% bessert.. hat Jemand Erfahrungen damit? Mein Papa meinte es könnte eine Allergie sein. Aber wüsste nicht wogegen.

Und bitte sagt nicht "geh halt zum Hautarzt." Danke, dumm bin ich nicht. Das hätte ich gemacht, wenn von euch hier euch niemand weiter weiß.

Danke schon mal 😊

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?