Druck am Unterleib - Blinddarm?!

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich kann dir nur raten, einen richtigen Arzt und nicht die anscheinend vielen "pseudofachärzte" online zu fragen, die machen einem meistens nur unnötig Angst ! Und wenn mal jemand ein bisschen Wissen hat, kann man online auch keine Ferndiagnosen oder so stellen.

Hier ist aber was ich dazu sagen kann :) :

Was du beschreibst klingt nach dem Psoaszeichen (bei dem beim Flexieren des Beines Schmerzen im rechten Unterleib durch Muskeldruck entsteht, es tut aber meistens richtig weh), der bei einer Appendizitis (Blinddarmfortsatzentzündung) vorhanden sein kann. Aber keine Panik :) ! Ein bisschen Druckgefühl oder Bauchschmerzen heisst noch lange nicht Blinddarmentzündung (ein Appendizitis Symptomatik dauert übrigens höchstens wenige Tage) !

Wenn du aber starke Bauchschmerzen hast (bei einer Appendizitis beginnt der Schmerz meist unspezifisch im ganzen Bauch, und verlagert sich dann mit der Zeit nach rechts unten ), Fieber, oder dich einfach nicht gut fühlst dann sprich mit jemandem darüber .

Und im Falle des Falles dass es sich dann doch als Blinddarm herausstellt, ist es zwar ein medizinischer Notfall,die OP ist aber schnell und komplikationsarm und die Erholungszeit kurz :)

Lass dich von meinem Text ja nicht abschrecken, frag einfach einen Arzt an wenn du Bedenken hast :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Angst ist nicht angebracht, gibt viele Gründe für diese Wahrnehmung im Unterbauch.

Solange es nicht schmerzt oder Du Fieber bekommst, ist es m.E. eher wenig wahrscheinlich, daß es akute Probleme mit dem Blinddarm sind ...

Und ansonsten: eine Ferndiagnose kann niemand stellen - wenn das Problem anhält, geh zum Doc

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenn Blinddarm eigentlich nur mit Krämpfen, bei denen man sich vor Schmerzen krümmt. Allerdings ist der Schmerz beim Anwinkeln schon ein Indiz für die Blinddarmregion. Lass es lieber vom Arzt abklären, im Akutfall direkt im KH und ansonsten morgen beim HA.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?