druck am linken eierstock..?

1 Antwort

Es kann vielleicht ganz harmlos sein. Beim Hausarzt warst du ja schon. Zum einem kann bei einem Eisprung schon mal ein Druck vorhanden sein, dass ist normal. Weiterhin wird während der Periode Gebärmutterschleimhaut abgestossen. Ein Druck und eventuelle Schmerzen sind hier auch normal.Sollte der Schmerz öfters auftreten und für dich auch als unangenehm empfunden werden, du eine genauere Abklärung wünschen,so mach doch einfach mal einen Termin beim Frauenarzt. Habe keine Angst davor, irgendwann erwischt dich eine Untersuchung dort sowieso. Es gibt manchmal auch Zysten, dass sind einfach Flüssigkeitsansammlungen, welche auch diese Symptome verursachen, die lösen sich jedoch oft von selbst auf.

hm..zysten..klingt irgendwie nicht so toll.. :( aber da sie sich von selbst auflösen...

klingt ja schon fast als ist ein frauenarzttermin zu verhindern..xD naja..ich danke dir für die gute; hilfeiche antwort!!

0

Ziehen im linken es Eierstock vor der Periode?

Hallo! Ich soll morgen wieder meine Periode bekommen und habe seit heute Nachmittag so ein merkwürdiges Ziehen im linken Eierstock. Ich kenne diese "Schmerzen" nur vom Eisprung, der es aber ja nicht sein kann. Kennt ihr das? Ist das vielleicht ein normales PMS-Symptom? Wäre für schnelle Antworten sehr dankbar 😌

...zur Frage

links Eierstock Gegend starkes ziehen Bzw wie ein Messerstich & periode ssseeeeehhhhr schwach, Zyste?

Hallo kurz zu meiner Person ich W,20. hätte meine Periode ca am 08.12 bekommen sollen (aber gut möglich das sie auch am 18.12 hätte kommen sollen zur Zeit etwas unregelmäßig aber noch später könnte eig nicht sein) nun bekam ich in der Nacht 18.12 ganz leicht meine Periode. So das nur eine kleine Einlage Binde gereicht hat. Außerhalb war wie gesagt kaum was zu sehen aber als ich ein o.b benutzte war es leicht rot und braun. Dachte an schmierblutung Und das meine Periode noch richtig einsetzt aber bis heute immer noch gleiche Konsistenz. Hatte diesen Monat nur 2 mal Geschützen Geschlechtsverkehr sonst petting mit meinem Freund wobei wir da natürlich sehr vorsichtig waren. Heute morgen nun ein schwangerschaftstest gemacht. Negativ. Habe ebenfalls links seit paar Tagen sehr starkes ziehen links Nähe Eierstock würde ich schon sagen und einmal als ich rennen musste was vor ca. 2 Wochen war tat das unfassbar an der selben stelle weh.

Natürlich werde ich noch zum Arzt gehen aber der is momentan im Urlaub + bald die Feiertage.

Habt ihr Vermutungen? Könnte ich dennoch irgendwie schwanger sein? Ich tippe eher auf eine Zyste. (Hatte ich schonmal mkt 13 und das einen Durchmesser von 8cm)

Vielen Dank für die Antworten :)

...zur Frage

Linker Eierstock schmerzt und Periode bleibt aus, was kann das sein?

Meine Periode ist seit einer Woche überfällig und der Schwangerschaftstest war heute negativ. In den letzten Tagen schmerzte mein unterbauch so als ob die Tage kommen würden und heute (bei druck) der linke Eierstock. Kann es eine Eierstockentzündung sein? Hat jemand schon solche Erfahrungen gemacht?

...zur Frage

Eierstockzyste am linken Eierstock was soll ich tun?

Hallo,

Ich war letzte Woche beim Frauenarzt wegen meinen Unterbauchschmerzen ( linke Seite) die einfach gar nicht mehr ganz weg gehen (mal so 2-3 Stunden keine Schmerzen) es war alles in Ordnung... und dann kam der Spruch ach da ist ja eine Zyste am linken Eierstock das ist aber nicht so schlimm davon kommen nicht die Schmerzen... aber ich kann das irgendwie nicht glauben sie hat nicht mal gesagt wie groß die ist... es ist ja auch so das ich Probleme beim pinkeln hab und manchmal beim Stuhlgang oder das das beim sex weh tut...

Was soll ich noch tun

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?