druck am kehlkopf und zungen ende

2 Antworten

Es besteht die Möglichkeit, dass du irgendwie unter psychischem Druck stehst und dein Körper dir deshalb ein Warnsignal gibt. Ich habe das schon öfter gehört und auch bei einem Bekannten schon miterlebt. Der ist mit diesen Symptomen zum HNO Arzt gegangen und nach einer gründlichen Untersuchung stellte der Arzt fest, dass mein Bekannter wohl "ziemlich viel am Hals habe" und dringend ein wenig Erholung bräuchte. Organisch war alles in Ordnung. So könnte ich mir das bei dir auch vorstellen.

Geh zum Arzt, das kann vom geschwollenen Lyphknoten, über eine Allergie bis hin zu Schilddrüsenerkrankung alles mögliche sein. Und keine Angst, deine Zunge ist angewachsen und rutscht garantiert nicht rein.

Was möchtest Du wissen?