Drossel wurde entfernt, TÜV hat es abgesegnet, kann aber erst am Montag aufs Amt, darf ich fahre?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo dannyotti,

ich wüsste jetzt keine Rechtsgrundlage mit der Du mit der Fahrt verstoßen würdest.

Zum ersten würde es vermutlich bei einer Kontrolle keinem Polizist auffallen, dass da etwas verändert wurde.

Zum zweitens wurde die Veränderung durch den TÜV abgenommen.

Zum dritten:

  • dass Fahrzeug ist weiterhin versichert
  • dass Fahrzeug ist weiterhin versteuert
  • dass Fahrzeug ist weiterhin zugelassen
  • dass Fahrzeug hat weiterhin seine Betriebserlaubnis

Die Betriebserlaubnis würde gem. § 19 der StVZO nur dann erlöschen, wenn Änderungen vorgenommen werden, durch die

  1. die in der Betriebserlaubnis genehmigte Fahrzeugart geändert wird,
  2. eine Gefährdung von Verkehrsteilnehmern zu erwarten ist oder
  3. das Abgas- oder Geräuschverhalten verschlechtert wird.

Du bist aber selbstverständlich verpflichtet, die Änderung der Leistung unverzüglich von der Zulassungsstelle nachtragen zu lassen. Jetzt noch wochenlang ohne vorgenommene Änderung rumzufahren ist natürlich nicht zulässig.

Schöne Grüße
TheGrow

Hallo Danny,

ich stimme da TheGrow voll und ganz zu.

Du befindest dich in einer Art Grauzone und solltest das Austragen der Drosselung schnellstens vornehmen lassen.

Viele Grüße

Michael

... nö, denn für das "neue Gefühl" wird es noch keine neue Versicherung geben, nur grünes Licht, so lese ich jedenfalls die Frage.

Und das gilt erst ab Umschreibung bei der Zulassungsstelle.

Versicherung hat schon gesagt, sie versichert es, ich brauche ja eine elektronische bestätigung der Versicherung zur Zulassung.

Es geht auch nicht um das Gefühl, (ob 48 PS oder 60 macht keinen unterschied), sondern um den Umstand, dass ich es einfach verpennt habe anderweitig zu Arbeit zu kommen. Ich könnte mich deswegen totägern.

Wie gesagt, Versicherung hats, TÜV hats, nur das entfernen der Klausel im Fahrzeugschein fehlt.

0
@dannyotti

.... sage ich doch, die eVBN gilt ab Zulassung/Umschreibung und nicht einfach nur so vorab.

0
@schleudermaxe

Das Motorrad war aber vorher sicher ebenfalls versichert und das gilt dann auch weiterhin.

Gruß Michael

1
@schleudermaxe

Allerdings hat außer dir hat bisher niemand von einer eVB-Nummer gesprochen ;-)

Gruß Michael

0
@19Michael69

.... wer schon lesen kann ist meist besser dran,

Zitat dannyotti vor 8 Stunden:
"ich brauche ja eine elektronische bestätigung der Versicherung zur Zulassung".


0
@schleudermaxe

Okay, das habe ich übersehen.

Dann verstehe ich aber nicht, dass du ihm widersprichst, wenn er die Aussage so von der Versicherung bekommen hat.

Gruß Michael

0
@19Michael69

.... dann lese einfach meine Antwort.

Ich schreibe, er benötigt eine, eine mündliche Zusage reicht nicht.  Du behauptest in Deinem Kommentar vor 6 Stunden: Doch.

 

0

Was möchtest Du wissen?