Drohung, was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das könntest du theoretisch zur Anzeige bringen. Rede auf jeden Fall mit deinen Eltern darüber, die werden dir auf jeden Fall einen guten Rat geben können, selbst wenn es möglicherweise schwer ist, mit ihnen darüber zu sprechen.

IchmagKekse1233 13.03.2014, 20:42

Ich wollte Ihn anzeigen aber es gibt keine Zeugen.

0

Der ist doch schwer gestört, also wenn du das ernst meinst, wovon ich ausgehe, und du dessen Sohn auch wirklich in ruhe lässt, wovon ich auch ausgehe, würde ich mich von dem distanzieren und mal den eigenen Eltern oder so bescheid sagen...

Also gibt es Zeugen? Also ich würde auf jeden Fall eine Anzeige wegen einer Drohung einreichen und wen er weiter macht kannst du auch was beantragen das er sich nicht nähern darf. (Mir fällt grad das Wort dazu nicht ein)

IchmagKekse1233 13.03.2014, 20:44

Es gibt keine Zeugen

0
AsoziativGesetz 13.03.2014, 20:46
@IchmagKekse1233

Ok, das ist blöd ich würde ihn trotzdem Anzeigen wo warst du eventuell eine Kamera in der Nähe oder eine Fremde Person?

0

und was hast du seinem Sohn getan? Lass ihn doch einfach in Ruhe, dann wirds auch keinen Ärger geben.. eine solche Drohung könntest du natürlich trotzdem anzeigen!

LASS doch einfach seinen sohn in ruhe , was hast du denn getan ? wenn jemand mein kind terrorisieren würde würde ich ihm auch ma richtig zeigen wie stark er wirklich ist ..

IchmagKekse1233 13.03.2014, 20:43

Ich habe nichts gemacht der hat mich beleidigt und er denkt ich will den schlagen der hat Angst vor mir deswegen erzählt er lügen.

0
DrAllwiss 13.03.2014, 20:55
@IchmagKekse1233

nehmen wir mal an du sagst die wahrheit , sag ihm "komm doch" , der bringt dich niemals um das kommt doch hundert pro raus und er weiss das auch, der haut dir maximal eine in die fr@.**sse dann zeisgt du in an und er geht in knast und dann is der erstmal weg und seinem sohn zeigste dann den finger,

1

Was möchtest Du wissen?