Drohung Facebook

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist keine Bedrohung.

Also strafrechtlich, nicht im allgemeinüblichen Sinne.

Das liegt einfach daran, dass man, um den Straftatbestand der Bedrohung zu erfüllen, mit einem Verbrechen drohen muß.

Ein Verbrechen ist alles ab ein Jahr Minimumstrafmaß.

Nun, Mord oder Totschlag, dasist schonmal gegeben.

Aber - es muß damit gedroht werden, konkret!

Du hast den Tod verdient, das ist eine Ungeheuerlichkeit sondersgleichen, keine Frage, aber keine konkrete Drohung. Konkret bedeutet z.B.: "Ich bring Dich um!", also eine klare Aussage, ja gar eine Ankündigung, dass man das machen möchte.

Was wer verdient haben mag oder was nicht, das ist noch keine Drohung im rechtlichen Sinne.

Man kann sich bedroht fühlen, mag sein, aber mehr auch nicht.

Darum, wenn aus dem anderen Text außen herum keine Konkretisierung erfolgt, dass diese Meinung in die Tat umgesetzt werden soll, die Tat konkret angekündigt wird, ist das strafrechtlich gar nichts.

Tut mir leid.

Ich glaube, es ist sehr mühevoll, sich in diesen ganzen Netzwerken gegen Mobbing und dergleichen zu wehren..Wenn es jemand Bekanntes ist, sollte die andere Mutter sich diese Tante mal persönlich zur Brust nehmen....Solche Drohungen von Erwachsenen sind seltsam, da dies sehr unreif und kindisch ist...Vielleicht das Geschreibsel mal ausdrucken und bei der Polizei zeigen,...um zu hören, was die dazu raten...Ansonsten kann ich nur raten, raus aus Facebook, alles löschen und den ganzen Quatsch ignorieren...

Facebook?....sorry aber wer sich da rumtreibt, muss mit solchen Dingen rechnen.....

Ist ja bekannt dass sich dort die meisten Assis tummeln....

Blödsinn

Ja, unbedingt.

Screeshot machen und anzeigen wegen Bedrohung...

Was möchtest Du wissen?