Droht jetzt Krieg in Korea?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ach, du kennst die nordkoreanischen Jahreszeiten nicht.
Jetzt sind wir im fast Krieg, danach kommt Entspannung, fast Frieden, Anspannung und dann wieder fast Krieg.
Das ist das nordkoreanische Schema für Politik jedes Jahr dasselbe.
2013 mit Kaesong 2014 mit den Tunneln
2015 mit der Grenze.

TheJerror 23.08.2015, 17:25

Es gab jedoch schon Gefechte zwar keine Großen sondern nur 2 Schüsse mit aritlerie beide Truppen sind in Alarmbereitschaft beide armeen sind für den Einsatz gewappnet

0

No ..die rasseln mit den Säbel und im Anschluss Verhandlungen.Wie im geteilten Deutschland das so üblich war.Fazit: Den heutigen Krieg würden die Kontrahenten nicht überleben.

Das bauschen die Medien jetzt wieder auf um uns Angst zu machen, bzw. um uns von irgendwas anderem abzulenken, mach dir nicht soviele Gedanken darum, die stänkern nur ein wenig da hinten.

Ea gab bei jeder Krise und nicht Krise Gefechte und die Armeen wurden mobilisiert.
Die Koreaner sind echt Schießwütig.
Glaube mir es passiert nichts.
Nordkorea hätte nicht den Hauch einer Chance gegen den Süden und das wissen Sie auch.

TheJerror 23.08.2015, 17:30

Kim Jong Un hat eine Sache die ihm von den meisten trennt ihn ist egal wie viele sterben er wäre bereit seine Atomwaffen abzufeuern und Nordkorea hat gute Beziehungen zu China und Russland

0
palzbu 24.08.2015, 22:31

Nordkorea hätte nicht den Hauch einer Chance gegen den Süden und das wissen Sie auch ?????

Hallo, du bist aber gut informiert. Woher weißt du das? Aus der BILD?

www.antikrieg.com  oder drohnenkrieg.wordpress.com

0

Siehst du, die Sache ist schon vorbei

Alles und immer nur Geschwätz und Panikmache. Darauf fällt doch kein Mensch mehr rein. Aber sollen die sich doch gegenseitig abmurksen, am Ende hat doch eh niemand was von.

Was möchtest Du wissen?