Drohnenpilot bei der armee?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sind normale Luftfahrzeugführer bei der Bundeswehr. Gibt keinen extra Drohnenpiloten.

Hallo, 

erst werden, dann verdienen! 

... was ich machen muss um dort drohnenpilot zu werden?

So wird das nichts! Wenn Du die Info auf der Luftwaffenseite nicht gefunden hast, wie willst Du dann später befohlenen Deine Ziele finden? 

Ansonsten gilt - wie für jeden Job auf dieser Welt -: Sich bei den Leuten informieren, die es wissen - und das ist nicht GF, sondern das  Taktische Luftwaffengeschwader 51 "Immelmann". 

Und, oh Wunder, es gibt sogar einen Ansprechpartner direkt beim Verband, gefunden auf luftwaffe.de - klar, wo sonst: 

Taktisches Luftwaffengeschwader 51 "Immelmann"

Kai-Uwe-von-Hassel-Kaserne

Bennebecker Chaussee

24848 Kropp

Telefon: +49 (0) 4624 30 31015, Telefax: +49 (0) 4624 30 31009

E-Mail: TaktLwG51IStabS1Info(at)bundeswehr.org

Also gleich morgen anrufen! Deine Fragen sollten sich in endlicher Zeit beantworten lassen. Den Verdienst findest Du übrigens in der Besoldungstabelle Bund, denn Soldaten werden unter "Bundesbeamte" geführt. 

Das Problem ist, dass nach Auflösung der Marinefliegergeschwader und beider Aufklärungsgeschwader Piloten im Holding waren (oder noch sind). Die wurden natürlich als erstes zu Drohnenpiloten ausgebildet, allerdings gab es durch die Schwierigkeiten mit der EuroHawk auch hier einen Überhang. Aber fragen kostet nichts und wer fragt, der führt! 

Als Info zum Verdienst hänge ich hier mal die Besoldungstabelle usw. an.

http://www.bundeswehr.de/portal/a/bwde/!ut/p/c4/DckxDoAgDADAt_gBurv5C3UhRSppIMWUgomvl9x4cMIkODihcRUssMNx8RpeF95IrpkSW1ak28gFarXELsl3iT4ySbNv_iBtVdMMePK2_JPXem4!/

(Link bitte rauskopieren und in die Adressleiste des Browsers einfügen)

0

Was möchtest Du wissen?