Drohne: ECS kaputt?

2 Antworten

probiere doch mal als erstes, ob die ESCs richtig funktionieren. Dazu nimmst du den Empfänger alleine und schliesst an einen beliebigen Kanal, den du mit den Knüppeln erreichen kannst ein ESC nach dem anderen mit Motoren, an. 

Die Motoren müssen dabei stufenlos vom Stand zu Vollgas drehen - den Copter dabei festhalten, denn er wird versuchen,  abzuheben.

Wenn alle Motoren annähernd schnell gelaufen sind, steckst du das Naze wieder richtig an den Empfänger an. 

Dann Probiere den Naze mit dem PC zu verbinden und Kontakt zu bekommen. Eventuell musst du auch ein ESC anschließen, wegen dem BEC...

Du kannst mich auch gern mal per Skype oder Teamspeak erreichen - vielleicht lässt sich das damit besser klären.

viel Erfolg

Vielen Dank für die schnelle und Detailreiche Antwort.

Ok das werde ich mal probieren, ich weis zwar nicht ganz genau wie das geht mit den einzeln ansteuern, aber das werd ich mit Hilfe von yt heraus finden.

Aber das Prinzip hab ich verstanden.

Wenn ich das Naze anschließ sind meine ESCs an dem Board angeschlossen. Oder soll ich mal probieren ohne ESCs?

Sehr gerne werde ich das Angebot mit teamspeak oder skype eingehen wenn es weiterhin nicht funktionieren sollte.

0
@tobias1610

probiere das Naze erstmal mit so wenig ESCs wie nötig. Eventuell kannst du auch vom angeschlossenen Motor, einen Pin abklemmen (Sind ja 3 Anschlüsse),  dann dreht der nicht mehr.

0
@deruser1973

So das mir den ESCs einzeln ansteuern hat geklappt.

Und jetzt fliegt das Ding wieder, bin ich froh :) 

Aber ich hab immer noch Verbindungsprobleme.

Wenn ich Sie an den PC anschließe leuchten vom Naze alle drei Lämpchen, Blau, Grün und Rot durchgängig.

Hab auch mal in manchen Foren geschaut, aber leider habe ich zu wenig Ahnung um zu verstehen was gemeint ist. 

0
@tobias1610

hmmm, ich kenn das Naza 32 nicht, da müsste ich mich erstmal einlesen.

Ich nutze das APM 2.6

0

Welche Drohne hast du

Ich habe mir meine selber zusammen gebaut 

Nighthawk 250

0

Was möchtest Du wissen?