Drohender Kontakt Verlust?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Deine Lehrerin hat dir geholfen. Damit hat sie sehr viel getan. Sei ihr dankbar fuer was sie dir gab und lass sie los, belaste sie nicht weiter, wenn es irgendwie geht. Zuständig sind deine Eltern und Familie, nimm sie in die Pflicht. Du kannst nicht einfach eine Ersatzmutter auswaehlen, es sei denn sie bietet sich von sich aus an. Aber das ist eine grosse Verpflichtung.

 Ev. hilft auch ein Tier oder Freunde. Man sagt Pferde sind gute Psychiater ;-).

Oderv eben ein Psychologe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?