Drohen Folgen wenn man auf eine Beleidigung mit Beleidigung antwortet?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kann derjenige, der mit den ganzen Beleidigungen anfing und darauf nur ein Wort zurückbekam die Polizei verständigen? Er hat gedroht und gemeint er würde zur Polizei gehen.

Klar kann er das, eine Straftat bleibt schließlich eine Straftat, auch wenn der Andere zuerst damit angefangen hat. Allerdings kann der Richter (sollte es zu einem Prozess kommen) bei wechselseitig begangenen Beleidigungen (§ 199 StGB) einen oder beide Beleidiger für straffrei erklären. Wenn man dann dem Anderen nachweisen kann, dass er deutlich öfter beleidigend wurde und Du nur einmal die Beherrschung verloren hast ist es durchaus naheliegend, dass Deine Beleidigung im Affekt außen vor bleibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Littleflower4
12.01.2016, 13:12

Genau so war es. Er schrieb zahllose beleidigende eMails und ich verlor nur einmal die Beherrschung und habe ein einziges Wort genutzt.

0

Mal ehrlich - willst Du Dich wirklich auf dieselbe Stufe stellen mit der Person, die Dich beleidigt?

Die wirksamste Methode das abzustellen ist immer noch, einfach nicht darauf zu reagieren.

Andere zu beleidigen wird nämlich langweilig und uninteressant wenn man merkt, dass niemand darauf reagiert.

Am Besten ist es Du löschst die Mails dieser Person einfach. Nicht lesen, nicht antworten, einfach ignorieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, es ist nur Kindisch. Du stellst dich damit auf die gleiche stufe wie er.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?