Drogenunfall und Beifahrer

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ist doch lächerlich man sieht den Menschen viele Drogen nicht an und ist nicht verpflichtet zu fragen ob wer drauf ist bei dem man mitfährt. Ich bin sicher, dass nichts sein wird wenn er sagt keine Anzeichen bemerkt zu haben.

Er wusste nicht das er unter Drogen gestanden hat??? Wie bitte soll man das nicht merken? Er hätte den Fahrer vom fahren abhalten sollen/müssen! Ob er dafür eine Strafe bekommt weiß ich nicht. Aber wenn doch, kann er seine ausrede ja abändern und behaupten er wäre so Drogenverseucht gewesen, das er nichts mehr mitbekommen hat. -.-

junoo19 23.08.2012, 00:11

hm, ich weiß es nicht. vllt hatte er ja stunden vorher konsumiert..

0

was waren das für drogen?

junoo19 23.08.2012, 00:10

soweit ich das verstanden habe Marijuhana.. weiß aber keiner hier genau ob noch was dazu kam, weil die nach dem Unfall nicht mehr mit dem Fahrer reden durften

0

Was möchtest Du wissen?