Drogentest (Urin) bei Vorladung zur Kripo wegen Marihuana-Verkaufs?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die Polizei wird das an SA weiterleiten. SA wird niederschlagen oder weiterermitteln incl. Drogentest. Im Falle der Niederschlagung wegen Geringfügigkeit und Führerscheinbesitz wird die zuständige Führerscheinstelle den urintest anordnen. Das ist ein Konstellation wie es laufen kann. Wird je nach Region unterschiedlich gehandhabt.

Aber natürlich ebenfalls nur fiktiv...wenn es nur um eine Aussage geht... zuerst einmal passiert da nichts, außer dass Du gebeten wirst zu vorliegenden Fragen Stellung zu nehmen.

Sollten allerdings Erkenntnisse vorliegen... aber dann würdest Du wahrscheinlich ... sagen wir mal "begleitet aus der momentanen Aufenthaltssituation" herausgeführt werden.

Solange kein Haftbefehl vorliegt kann man, soweit ich weiß, zwar höflich darum bitten eine Urin- u. Speichelprobe abzugeben... Du kannst das aber dankend ablehnen.

Gefährlich würde es erst, wenn man mit einer richterlichen Verfügung oder so winken würde... dann ist Feuer unterm Dach

Also bleib cool... und halt Dich für die Zukunft von so´nem Sche... fern

Threoretisch, Fiktiv natürlich

Norbert

Beim Tatvorwurf "Handel" kann es für das Verfahren von Bedeutung sein, wenn der Verkäufer das Marihuana selbst raucht, das er verkauft. Es kann dann ggf. heißen, man habe "nur deshalb verkauft", um den eigenen Bedarf zu finanzieren.

In einem solchen Fall wäre es also u.U. günstiger, wenn man in eine Urinkontrolle einwilligt.

Wird der Tatvorwurf bestritten, weil im Zuge von "Aussage gegen Aussage" auch keine direkten Beweise gegen den Beschuldigten vorliegen, so ist die Verweigerung einer Urinabgabe rechtens und muss nicht zum eigenen Beweis der Unschuld abgegeben werden.

Sollte es um größere Mengen gehen, ist die Hinzuziehung eines versierten Anwalts die bessere Option als die Fragestellung bei GF.

Der jenige der Person A darstellen soll muss auf jeden Fall einen Drogentest (Urin) machen.

Das spielt eigentlich keine Rolle, da der Verkauf so oder so strafbar ist. Ob A selbst Gras raucht oder nur damit handelt, ist unwichtig.

Würde sagen scheiße gelaufen. Polizei und Drogen das hängt immer zusammen. Sag die Wahrheit die kriegen doch alles raus. Wenn die mitkriegen das Du lügst, dann werden sie Dich im Auge behalten !

100 % wird ein test gemacht.

100% haallooooooo?? wat für ne frage ^^

Was möchtest Du wissen?