Drogentest positiv obwohl ich clean bin?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich weis da jetzt nicht so genau bescheid. Es ist aber durchaus möglich das sich wirkstoffe in den Fettreserven absetzten. Wenn dann durch zB das trainieren diese Reserven angebrochen werden in denen sich die Wirkstoffe befinden gelangen diese wieder in den Blutkreislauf.

Wie gut dieses Szenario auf dich zutrifft weis kann ich natürlich nicht sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Soziopath187
13.03.2014, 17:16

Trotzdem danke..

0

Hi,

Ich bin kein Chemiker, weis also auch nicht so genau was da passiert.

Aber ich hab das jetzt schon ein paar mal gehört, dass positiv auf Amphetamin ohne vorherigem Konsum getestet wurde.

Folgende Sachen hab ich noch in Erinnerung die verdächtigt wurden das falsche Ergebniss ausgelöst zu haben:

  • Süßstoff (also auch z.B. ne Cola light)

  • pseudoephedrinhaltige Medikamente, wie z.B. Aspirin Complex

  • Kreuzreaktionen, z.B. Antibabypille mit Aspirin (normal) (hier gibts echt ziemlich viele)

  • Koffein in größeren Mengen

Das war ne kleine Auswahl die mir spontan einfiel, hat also keinen Anspruch auf Richtigkeit und/oder Vollständigkeit.

Lass aber mal einen Bluttest machen, vielleicht ist es auch einfach irgendwas, was dein Körper zu nem Abbauprodukt der dem von Amphetamin ähnelt verstoffwechselt.

lg Divinorum

PS.: Generell sind Urin- und Schnelltests nicht grade zuverlässig und liefern gerne falsche Ergebnisse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo ;-)

Du sage mal bist hast du Ephedrin zu dir genommen? Das nehmen auch meistens (nicht alle) die Sportler. Wenn du getestet wirst zeigt es beim Drogentest auf Amphetamine an. Wenn du damit nicht in Berührungen kamst, sollte ein neu Test (Urin oder Blut) gemacht werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?