Drogentest negativ! Welches Recht habe ich gegenüber der Polizei?

5 Antworten

Diese Frage kann aber wirklich nur ein Anwalt beantworten. Denn die Polizei hat sehr viele Rechte über die man Bescheid wissen muss.

Eines davon ist, dass sie eine Untersuchung anordnen dürfen, wenn Anzeichen von Missbrauch zu sehen sind.

Wie sie das bei Dir begründen würden, weiss ich natürlich nicht, denn dunkle Ringe unter den Augen klingt ja nicht grad ausreichend.

Bedenke nur bitte eines, dass Du gegen Polizeibeamte keine Chance hast, wenn sie Dich nicht irgendwie verletzt oder grob behandelt haben.

Mein Rat wäre diese Sache abzuhaken, um sie schnellstmöglich vergessen zu können, damit nicht vielleicht eine Art Trauma draus wird.

Das ist wirklich schwierig. Ohne Anwalt geht da sowieso nichts.

Denn die Problematik ist das bei einem begründeten Verdacht das alles erlaubt war und ist.

Nur definiere mal bitte begründet. Und es ist ja auch logisch das Polizisten ja auch von äußeren Merkmalen ausgehen müssen. Die haben ja auch kaum andere Indizien.

Du hast durchaus die Möglichkeit diesen schnelltest abzulehnen. Nur ziehen Sie eben andere geschütze auf und deine Ablehnung kann dann den Verdacht soweit bestätigen das dann der Labor Test auch unter Zwang durchführbar ist.

Also kurzum dieses Zenario ist ein Problem für viele Menschen die eben einfach verkrackt aussehen ohne was dafür zu können. Und genau das sind Situationen die auch eine blacklivesmatter Bewegung in Deutschland rechtfertigen. Weil nunmal Ausländer in allen Varianten viel eher diesen Verdacht angehängt bekommen. Ohne auf Statistiken einzugehen. Wir reden vom individuum

Eher nicht.

Du hast dem Test ja zugestimmt.

Aber wenn du es genau wissen willst, solltest du einen Anwalt fragen...

Hast keine handhabe. Bei Verdacht kann die Polizei einen Drogentest verlangen. Im Rahmen der allgemeinen Verkehrskontrolle ist das zulässig.

Wurde die Blutprobe genommen?

Was möchtest Du wissen?