Drogentest nagativ -> trotzdem MPU

2 Antworten

gut, dass es dich erwischt hat! drogen- und alkoholjunkies haben im straßenverkehr nichts zu suchen. du kommst um die mpu nicht herum, wqenn du den führerschein haben willst. also schluß mit dem dreck, wenn du dich ans stuer setzen willst. oder kiffe weiter, aber lass die finger vom auto.

gut, dass es dich erwischt hat! drogen- und alkoholjunkies haben im straßenverkehr nichts zu suchen

lese dir die Richtlinien mal Durch, zum Beispiel Nr.3:

Wenn Du eine Antwort nicht weißt oder keinen Rat geben kannst, übe Dich bitte in Zurückhaltung. Bei gutefrage.net geht es um qualifizierte, hilfreiche Antworten und nicht darum, überall seine Meinung zu präsentieren.

0

Hallo empty

kann mir sagen wir ich möglicher ohne MPU daraus komme ?

Ja, du kommst ohne MPU davon.

Wenn du 15 Jahre wartest!!!!

dann ist die Verjährungsfrist der MPU nämlich abgelaufen.

tja, ist nicht gerade die beste Lösung beim äG zu sagen, dass man erst vor 2 Wochen gekifft hat.

da du im Januar schon aufgefallen bist und im Mai wieder gekifft hast kann man nicht mehr von Probierkonsum reden sondern dann wird von gelegentlichen Konsum ausgegangen.

Und dann wird die MPU angeordnet laut § 14 FeV angeordnet, und da kann die Fsst auch nichts mehr anderes tun für dich.

die MPU muss angeordnet werden, leider für dich

Mit welchen genauen Strafen muss ich den rechnen wenn ich nicht zur MPU gehe ?

0
@empty030

Hallo empty030,

Du musst mit keiner Strafe rechnen,wenn du nicht zur MPU gehst. Nur leider kannst du ohne ein positives Gutachten keinen Führerschein machen. Es ist alleine deine Entscheidung.

0

Kommt es zu einem Drogentest vor der praktischen Fahrprüfung?

Mir wurde letztens erzählt das es jetzt vir der Fahrprüfung zu einem Drogentest (Haaranalyse) kommt und ich wollte fragen ob dies stimmt und ob dabei der test negativ ausfällt wenn ich ein einziges mal vor 2monaten an einem joint gezogen habe.

Ps. Ich habe während und auch nach dem konsum nichts gespürt und habe trotzdem nicht vor es erneut zu machen.

...zur Frage

MPU bei verdacht auf Drogenhandel?

Hallo,

Ich hatte vor einem Monat eine Hausdurchsuchung wegen Verdacht auf Kokainhandel / Konsum, verstoß gegen das Waffengesetz und verstoß gegen das arzneimittelgesetzt. Bei mir wurden keine drogen beschlagnahmt sondern 8 Patronen.ich habe öfters bei meinem betreungshelfer einen Drogentest abgeben der negativ war und ich habe auch selber keine illegalen drogen konsumiert. da ich grade meinen führerschein mache frage ich mich ob ich jetzt MPU machen muss?

MfG

...zur Frage

MPU wegen Alkohol, Drogentest negativ. Kokain im Auto gefunden. Wird bei MPU Haaranalyse gemacht?

Im Auto war ein kleines Plastikröhrchen mit Kokain. War nicht von mir. Alkoholabstinenzbelege habe ich. Wird bei der MPU eine Haarprobe abgenommen, oder Urin, Blut auf Drogen untersucht?

...zur Frage

negativer drogentest -> aber mit kleiner menge erwischt wurden..was jetz?

hallo ihr lieben.. ich hab schon gestöbert aber nichts passendes gefunden. die frage ist folgende: mein freund hatte damals mpu wegen alkohol machen müssen..somit hat sich die probezeit verlängert..nun ist er gestern mit cannabis (1,1g) erwischt wurden..der drogentest war negativ..was passiert dann jetz mit dem führerschein wenn er nur im besitz war aber nicht unter einfluss gefahren ist? muss er ihn abgeben?..oder was kommt jetz allgemein auf ihn zu betreffend der führerscheinstelle?? wäre lieb wenn ihr mir helfen könntet

...zur Frage

Positiver Drogentest bei verlängerter Probezeit?! Was kommt auf mich zu?

So es geht um folgendes. Vor ca. einem Jahr wurde ich geblitzt, dies hatte zur Folge: 1 Monat Lappen weg, Nachschulung, 3 Punkte und 2 Jahre Verlängerung der Probezeit. Jetzt wurde ich letzte Woche angehalten, Drogentest war positiv. Auf das Bluttestergebniss warte ich noch. Würde jetzt aber gerne wissen, auf was ich mich gefasst machen muss?!

Danke schonmal im vorraus...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?