drogentest nach einer woche

11 Antworten

Du hast zumindest noch eine gewisse Chance ;-) Tests auf Cannabis zeigen nicht alles an, um den THC-Gehalt im Körper durch Passivrauchen auszuschließen. Wenn Du unter der magischen Toleranzgrenze bleibst, dann ist der Test trotzdem negativ. Wirklich voraussagen kann das aber wohl niemand. Aber: Besser überhaupt ein Test als gar keiner. Wird zumindest von den Gerichten so gesehen.

Du schreibst du hast drei Joints geraucht,nicht aber wieviel du in die Tiele reingemacht hast. Macht schon einen Unterschied ob ich nen Einblatt mit nem Viertelgramm oder einen Dreiblattmit nem Gramm geraucht habe. Wichtig auch was für Shit war es und hast du die Teile alleine durchgezogen. Ohne diese Infos ist es wirkich nicht einfach dir nen vernünftigen Rat zu geben, oder besser zu tippen ob du positiv oder negativ sein wirst. Wenn du in der Zeit davor nicht allzuviel gekifft hast kannst du mit sehr viel Glück und bei einem Schnelltest negativ sein.Wird dein Urin jedoch in nem Labor untersucht sind deine Karten extrem schlecht.

über die harre können sie dir das sehr lange nachweisen also wenn du nicht deine ganzen harre radikal abrsierst hast du ein problem.allerdings bei einem urintest kann es sein das du glück hast und bei blutabnahme weis ich es jetzt net.

Was möchtest Du wissen?