drogentest nach einer woche

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Du schreibst du hast drei Joints geraucht,nicht aber wieviel du in die Tiele reingemacht hast. Macht schon einen Unterschied ob ich nen Einblatt mit nem Viertelgramm oder einen Dreiblattmit nem Gramm geraucht habe. Wichtig auch was für Shit war es und hast du die Teile alleine durchgezogen. Ohne diese Infos ist es wirkich nicht einfach dir nen vernünftigen Rat zu geben, oder besser zu tippen ob du positiv oder negativ sein wirst. Wenn du in der Zeit davor nicht allzuviel gekifft hast kannst du mit sehr viel Glück und bei einem Schnelltest negativ sein.Wird dein Urin jedoch in nem Labor untersucht sind deine Karten extrem schlecht.

Du hast zumindest noch eine gewisse Chance ;-) Tests auf Cannabis zeigen nicht alles an, um den THC-Gehalt im Körper durch Passivrauchen auszuschließen. Wenn Du unter der magischen Toleranzgrenze bleibst, dann ist der Test trotzdem negativ. Wirklich voraussagen kann das aber wohl niemand. Aber: Besser überhaupt ein Test als gar keiner. Wird zumindest von den Gerichten so gesehen.

du hättest die tage täglich einige liter wasser-tee etc trinken sollen und oft auf toilette. gehen. versuch es zumindest noch bis zum test. aber die chancen sind inzwischen gering. aber wenn du s schaffst den gehalt damit zu drücken kannst es vielleicht als passivrauchen auslegen. also zwei drei wochen ist es normal nachweisbar.viel glück

Vermehrtes Trinken bringt absolut NICHTS. Lediglich am Tag vor bzw am Tag des Tests ist es sinnvoll, etwas mehr zu trinken ( aber auch nicht zu viel, da sonst ein Betrugsversuch unterstellt werden könnte )

0

über die harre können sie dir das sehr lange nachweisen also wenn du nicht deine ganzen harre radikal abrsierst hast du ein problem.allerdings bei einem urintest kann es sein das du glück hast und bei blutabnahme weis ich es jetzt net.

es kommt auf den test an,es gibt welche die nur die letzten 24stunden nachweisen könne.wenn die blutabnehmen werden die es nachweisen können.

grad im urin sieht mans länger. bei regelmäßigem konsum bis zu 3 monate

0

Das kommt drauf an, wie dein vorheriges Konsumverhalten aussah. Wenn du vorher nichts geraucht hast, sollte der Test ( sofern es ein Urintest oder Bluttest ist ) negativ ausfallen.

Und lass dich bitte nicht von all den anderen unqualifizierten vor Unwissenheit sprühenden Antworten verunsichern.

das kann man nur in nem haar test nachweisen (glaube ich) urin und blut tests dürften negativ ausfallen

das ist richtig !

0
@leonard99

nein im blut ist es auch nachweisbar.das tc bleibt lange im körper und kann auch bei einem bluttest nachgewiesen werden

0

3 Joints in den Haaren ist auch schon sehr schwer nachweisbar ( in Blonden Haaren sogut wie unmöglich ). Aber ansonsten richtig, Urin und BLut dürften ( wenn nicht vor den 3 Joints schon was konsumiert wurde ) negativ sein.

0

im haar sieht man so kleine mengen nicht. die abbauprodukte sammeln sich in der wurzel an, und geben sie ab an das wachsende haar. das kann man aber nur bei regelmäßigem konsum nachweisen. außerdem sind solche tests sauteuer und wird sicher nicht bei so einem kleinen konsument angewandt. höchstens urin, der kann aber durchaus positiv auch sein...

0

Hmm da biste wohl am a.. wenn ich das ma so sagen darf wenn du vor einer woche 3 joints geraucht hast finden die das morgen auf jeden fall....

Ps.. wenn die nicht so genau gucken kannst ja ma versuchen iwie deinen urin zu manipulieren mehr chancen haste nicht

probier so viele milchprodukte zu essen/trinken wie du nur kannst..

Was soll das denn bringen.. ?

0

positiv.

drogen kann man noch wochen später nach dem konsum nachweisen.

per haarprobe kann man drogen sogar noch jahre später nachweisen

keine gute Idee, sowas in der Woche eines Drogentests zu rauchen, das kann nur schief gehen.

positiv-also für dich negativ!

mariuanah ist in den haaren bis zu 4 wochen nachweibar. einfach noch mal richtig duschen und dann is alles gut (;

Und noch so eine absolut unwahre Aussage.

0

ja, aber nur wenn man die Haare so raspelkurz trägt, dass die Spitzen nicht älter als drei, vier Wochen sind... bei langen Haaren, die Jahre brauchen um so lang zu werden, kann man auch noch rausfinden was vorvoriges Jahr los war.

0
@Valentine1903

Das ist richtig, allerdings sind Haaranalysen auch nur rückwirkend bis zu 6 ( oder in Ausnahmefällen bis zu 12 ) Monate anerkannt. Alles drüber darf getrost ignoriert werden.

0

das ist so lange in den haaren nachweisbar bis man sie schneidet...

0

Man wird dir das Weed nachweisen können!

Nein, nicht unbedingt.

0
@punkrockboy

In den Haaren ist es ewig nachweisbar, im Urin/Blut, bei dem Konsummuster maximal 2 Wochen, mit genug Sport/Bewegung aber auch schon nach einer Woche nicht mehr..

0

vorheriger konsum: meistens am wochenende nur urintest

0

Was möchtest Du wissen?