Drogentest Ergebnis gefälscht?

6 Antworten

Natürlich kannst du eine neue Untersuchung deines Blutes einfordern. Bedenke aber, dass das ebenfalls auf deine Kosten geschieht und mal ehrlich: wer hat ein Motiv, die BP zu manipulieren? Offensichtlich hast du schon ordentlich BTM in deinem Körper angereichert und dieser baut es eventuell auch langsamer ab, als dir das lieb ist. Entweder läßt du das Kiffen oder das Autofahren!

Es ist nunmal so, dass es, da es (noch) verboten ist hierzulande keine vernünftigen Grenzwerte gibt. Und ob dein Wert hoch ist....? Nun, Abbau ist langsam, und wenn du wenig guten Kram, der andere viel, letzten Rotz rauchte, hast du dennoch die vielfache Dosis gekriegt, und das kann 20, 30 x so viel sein. Da es illegal ist, kriegt ihr keine geprüfte Ware, von toll, bishin zu Müll mit irgendeinem Gift gestreckt...

Solange es nicht legalisiert ist, und sinnvolle Grenzen gibt bist jedenfalls am A....

Das wusstest du aber auch vorm Konsum.... und dass du dir bei heutiger Rechtslage das Autofahren eine Woche schenken kannst...

Rechtsänderung fordern... berechtigt. Aber was passiert, wenn du dich dzt. nicht dran hältst, klar. Ist so. Punkt.

Was möchtest Du wissen?