Drogentest beim Führerschein inzwischen 18?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich kann sicher sagen das es nicht so sein muss
Wenn du dich in der Fahrschule anmeldest schickt diese einen Antrag ans Straßenverkehrsamt
Erst Wenn dieser dann ohne Probleme zurückkommt würde ich Fahrstunden und so nehmen
"Vermutlich" bist du mit dem Weed nicht im Straßenverkehr aufgefallen und dann sollte das eigentlich keine Probleme geben
Ausnahmen mag es aber durchaus geben

Bley1914 19.01.2017, 11:48

Das Straßenverkehrsamt und die Führerscheinstelle gehören in Niedersachsen zu 2 Verschieden Dezernate.

Das Verkehrsamt gehört zum Bauamt, und die Führerscheinstelle und Bußgeldstelle gehören zum Ordnungsamt.

Führerscheinstellen gehören dem Landkreis bzw der Kreisfreien Städte als Behörde an sind organisatorisch nur Stellen (Abteilungen innerhalb einer Behörde)

0

Also ich glaube nicht, weil es im KBA und Bundeszentralregister nicht vermerkt ist. In Niedersachsen ist es so, das nur Führerscheininhaber bei den Mengen der Führerscheinstelle gemeldet werden. Wenn es nur 1xwar.das kannst nur du wissen.

Mit freundlichem Gruß und viel Glück und Erfolg

Bley 1914

Es wird vermutlich dem Verkehrsamt gemeldet worden sein. Und die entscheiden dann, ob und was gemacht werden muss. Antrag stellen .. abwarten. 

Wenn du einen btmg eintrag hast dan musst du einen drogentest machen

melman86c 18.01.2017, 15:44

Nennt sich eher ärztliches Gutachten.

0

Was möchtest Du wissen?