Drogentest Autofahren?

2 Antworten

3 Punkte, 1 Monat Fahrverbot, Regelmäßiger Drogentest..... Die Geldbuße richtet sich nach höhe des Einkommens.... Alles in allem, also Geldbuße +  Verfahrenskosten + Drogentest ist er da mal schnell bei 1200€ aufwärts ....

Sollte er den Drogentest nicht bestehen oder durch das Psychologische Gespräche durchfallen ist der Lappen ne ganze weile länger weg bis hin zu MPU. Sollte er noch in der Probezeit sein kommt außerdem noch ein Aufbau Seminar hinzu...

Als Erstverstoß: 500,- Euro, 2 Punkte, 1 Monat Fahrverbot - und Meldung an die Fahrerlaubnisbehörde, die dann ihre Maßnahmen durchziehen kann/wird.

Das kann man so Pauschal nicht sagen, das Bußgeld richtet sich nach der höhe des Einkommens, das kann also auch ne Ecke Teurer werden....Und es sind 3 Punkte sowie Regelmäßige Drogentests...

0
@DrHanf

Mmh, okay. Gib mal bitte die Paragraphen bzw. das Gesetz dazu an, nach dem du argumentierst.

Im Owi-Verfahren sind die Bußgelder fix. Da wird nicht nach Einkommen entschieden. Das wäre eigentlich nur im Strafverfahren der Fall.

0

Kokain bei THC Test sichtbar?

Also ich muss in zwei Tagen einen Drogentest machen auf Anordnung des Gerichts,ich habe in der letzten Wochen ab und an mal kokain konsumiert ist dies bei einem THC Test sichtbar ? Und noch eine Frage:ich habe jetzt seid 17 Tagen kein Gras mehr geraucht habe davor aber täglich konsumiert wird es noch sichtbar sein ?
Habe viel gelesen das es sich in den fett Zellen absetzt,ich wiege nur 45,2kg  und bin 1,65cm groß,wird es raus aus dem Urin sein ?  

...zur Frage

Thc nachweisbarkeit Polizei konteolle?

Hallo Am 19.01.2016 wurde ich von der Polizei angehalten ein Drogentest war positiv darauf wurde Blut entnommen.17 Uhr Am 21.01.2015 hielt mich die Polizei erneut an auf Verdacht erneut konsumiert zu haben wieder Blutabnahme. Heute am 24.01.2015 kam es erneut dazu Drogentest Blut Entnahme.

So Schilderung Ich habe 2-3 Monate tägliche ca 0,5 -1g geraucht Am 21.01.2016 habe ich geraucht Ich weiß das die Blutentnahme positiv wird. Ich habe aber seit dem nichts mehr angelangt Und die Polizisten meinten nach 24 Stunden darf ich wieder fahren darum fuhr ich auch erneut. Die Polizei meinte wenn ich seit Dienstag wirklich nicht mehr geraucht habe sieht man das an den 2 neuen Blut entnehmen und hierfür gäbe es keine Strafe, da ich wirklich aufhöre.aber ich muss wegen diesen positiven Pinkel test immer 24 Stunden Auto stehen lassen! Ich habe eine weiße Weste Die Strafe fuhr das erste mal meinten die Herren 500€ +1monat Fahrverbot

So meine Frage ist jetzt, wie lang ist das noch nachweisbar wie lang schlägt dieser Pinkel test noch an??? Da ich Zweck Arbeit täglich fahre und mir nicht leisten kann aufgrund dieses positiven Pinkel test immer 24 Stunden mein Auto stehen zu lassen. Und kann ich evtl was tun bzw kann ich diese test verweigern? Wenn ich jetzt wieder angehalten werde hab da langsam keine Lust mehr darauf. Ja ich bin selber Schuld das ich geraucht habe möchte das auch nicht abstreiten gab seine Gründe und ja also bitte ich um vernünftige antworten ohne Moralpredig.

Und stimmt das das die 2 Blutabnahme keine Strafe nach sich ziehen wenn die sehen es baut ab? Oder haben die mich angelogen und mir gesagt ja darfst nach 24 Stunden wieder fahren? Hab irwie das Gefühl das das abzocke ist oder ist dies wirklich so??

Danke schonmal im voraus für die Antworten

...zur Frage

können geklaute kosmetik artikel aus dem dm zurückverfolgt werden?

Ich habe vor ein paar tagen mittags mit einer Freundin in einem Drogerie Markt (dm) Kosmetik Artikel (im wert von ca 25€) geklaut & hatte diese dann in der Tasche bei mir (die Sachen waren quasi für sie, aber sie hatte keine tasche)... Nachmittags bin ich in der Stadt gewesen ( mit der geklauten ware in der tasche), dann war ich im Kik um so 2 decken zu kaufen für meine Mama & hatte noch ne Packung Kaugummis in der Hand... Daraufhin habe ich einen Anruf bekommen, hab die decken zurückgelegt & bin dann ausversehen vor lauter hektik bin ich mit den Kaugummis in der Hand einfach rausgelaufen & wurde darauf von der Verkäuferin festgenommen... Die Verkäuferin rufte die Polizei & alles war mehr oder weniger geklärt... Bis die Polizei meine Tasche durchsuchte und die vom dm geklauten Sachen gefunden hat... Ich hab vor lauter Angst & allem gesagt, dass die Sachen nicht geklaut seien (darunter waren aber auch alte Sachen dabei) & sie konfiszierten alle meine Sachen... Nun werde ich einen Brief von der Polizei bekommen, in der ich alles aussagen muss... Meine Frage ist die: kann die Polizei bzw Staats Anwaltschaft zurückverfolgen ob die dm Artikel von meiner freundin geklaut sind?

...zur Frage

Canabis im Blut beim Autofahren. 500€ Bußgeld, 2Punkte, 1Monat Fahrverbot. Kommt da noch was nach? Vorladung für einen Drogentest nach ein paar Monaten?

...zur Frage

THC im Blut - Polizei?

Ich wurde vor 3 Monaten von der Polizei angehalten und hab ein drogentest abgegeben der posetiv war und dazu geführt hat dass ich zum blut abgeben mit gehen musste

Jetzt hab ich den Brief von der Polizei bekommen und auf dem Brief steht dass ich ein Nano gramm thc im blut hatte obwohl es 6 tage nach dem konsum war

Mir drohen 2 punkte, ein monat fahrverbot und 500 euro

Ich dachte immer 48 std nur nach einem joint

Wie soll ich am besten vorgehen?

Ein Anwalt oder?

...zur Frage

Vorladung zur Vernehmung als Beschuldigter mit illegalem Cannabishandel und Zubereitung

Hi @ all habe heute einen Brief von der Polizei mit folgendem Inhalt bekommen: "Sehr geehrter XYZ in der Ermittlungssache V. g BtmG - illegaler Handel mit Cannabis einschließlich Zubereitung am xx.xx.xxxx, 19:00 Uhr in Buxdehude." Zu aller erst: Ja, ich konsumiere manchmal Cannabis ABER hatte nie mit der Polizei aus diesem Grund etwas zu tun, also wurde nie erwischt o.ä. Ich wüsste auch gar keine Gründe für diese Vorladung, da ich wie gesagt persönlich nie erwischt wurde. Der einzige mögliche Grund ist folgender: Ich habe einmal mit Kumpels etwas aus Buxdehude geholt, wurde aber dabei persönlich nicht erwischt.(Hatte dort etwas mitbestellt) Ein paar Tage darauf haben die beiden nochmal etwas aus Buxdehude geholt und wurden erwischt, jedoch ohne mich ( Hatte diesmal nichts mitbestellt) . Meine Vermutung ist, das die Polizisten beim Durchsuchen deren Handys auf meinen Namen gekommen sind und durch den Verlauf gelesen haben dass ich auch etwas mitbestellt habe an dem ich mitgefahren bin.

Nun zu meinen Fragen:

Können mir die Polizisten was? Haben ja keine konkreten Beweise außer Verlauf. Wie soll ich mich bei der Vernehmung verhalten ? Die werden mich bestimmt einschüchtern und blöffen um etwas raus zu kriegen. Und kann ich meinen Führerschein verlieren?

Freue mich über schnelle Antworten Mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?