Drogenscreening? Meine Frage hierzu?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie oft und wieviel hast du konsumiert? Wenns täglich war, kann es passieren, dass es auch im September noch nachgewiesen werden kann.

https://hanfverband.de/faq/drogentest-wie-lange-ist-thc-im-blut-und-urin-nachweisbar

Außer viel Sport und trinken fällt mir nur Sauna ein. Ab und zu mal ins Hallenbad schwimmen gehen und anschließend in die Sauna. Zur Sicherheit kannst du dir selbst Schnelltests besorgen um nachzuschauen ob noch was angezeigt wird.

Kommt drauf an wie viel du rauchst, wenn du viel geraucht hast kann es schon so 2 Monate dauern, bis es wieder raus is...

Zur sicherheit würde ich mir den Zydot Urin Cleaner zulegen, der hat für mich bis jez immer funktioniert, solltest aber jez trotzdem zum Rauchen aufhören sonst bringt der auch nix mehr.

Ne das mit dem rauchen lass ich ja aufjedenfall jetzt nur irgendwie Tipps das es schneller geht oder irgendein Mittel was gut hilft .. danke für den Tipp :) 

0

Leute ich verstehe euch nicht. Ihr kifft und macht dann so einen Stress. Dann geh doch zum Arzt und lass dir vom Arzt bescheinigen dass du es aus medizinischen gründen rauchst, du wirst wohl adhs oder Migräne oder Depressionen oder sonst irgendwas haben. irgendetwas hat jeder. Ich habe das auch so gemacht, ich habe einen Attest dass ich Kiffen darf, obwohl ich es nicht aus der Apotheke bekomme aber wegen diesem Attest muss ich nicht zu einem Drogenscreening, nur mpu

Nein es gibt keine Tabletten.

Sorry, aber wie doof kann man sein, dass man nach einem Screening direkt wieder anfängt zu kiffen?

Ein Warnschuss sollte im Normalfall reichen...

Wieso dumm? Vor dem Screening kiffen wäre nicht sehr schlau, aber danach muss man sich doch keine Sorgen mehr machen.

0

Was möchtest Du wissen?