Drogenkonsum 24h danach Autofahren?

3 Antworten

Vielleicht nochmal generell zu Verkehrskontrollen. Wenn dein Auto nicht stinkt wie eine Shisha-Bar oder eine Schnapsfabrik, Du nicht den Fehler begehst, Verbandskasten und Warndreieck im Kofferraum zu lagern (beides musst Du vorzeigen konnen, genau wie die Warnweste), kannst Du erstmal ruhig bleiben.

Die Aufforderung zum Aussteigen solltest Du erstmal mit dem Verriegeln der Türen und der Frage, ob sie Dich wegen irgendwas beschuldigen beantworten. Falls nein: "dann möchte ich jetzt gerne weiterfahren", falls ja: "was werfen sie mir vor, wie lautet die Beschuldigung". Wenn sie eine Beschuldigung vorbringen, hast Du an nichts mehr eine Mitwirkungspflicht. Du musst nichts vorturnen, noch musst Du pinkeln und das einzige, was noch in Deinem Sprachschatz sein sollte, ist "nein" max. (weil freundlicher) "nein, das möchte ich nicht". Nicht ausrasten, freundlich "nein" sagen und schon garnicht rumpöbeln oder sogar noch handgreiflich werden, egal, auch wenn sie Dich provozieren.

Blutprobe musst Du seit 22.06.17 auch ohne richterliche Anordnung mitmachen (nicht wehren, dann dürfen sie Gewalt anwenden).

Aussagen wie: wenn sie kooperieren, wirkt sich das später günstig aus, bringt viele dazu den Mist mit zu machen oder Dinge zu sagen, die den Anwalt später zur Verzweiflung treiben.. Nur leider, von einem Blaumann gesagt, ist diese Aussage nichts wert.

Auto oder gar Dich durchsuchen: "aufgrund welchen Verdachts, welcher Beschuldigung?" Wischtest am Lenkrad oder sonstwo: dito. Kofferraum öffnen: das Gleiche.

Zumindest einen Verdacht müssen sie Dir mitteilen, einfach so, nur weil sie blau sind, dürfen sie nicht alles, auch wenn oft so getan wird. Blau war ich auch oft genug und durfte trotzdem nicht alles^^.

Passiert das alles zu einer "christlichen" Zeit, Anwaltsbüro anrufen, Situation schildern, nachts auf AB sprechen, dass Du am nächsten Tag dringend einen Termin brauchst. (Gut wenn der Anwalt Dich kennst).

Wenn Du Glück hast, Dein Auto nicht wie eine Kneipe riecht, Du keine Pupillen wie Wagenräder hast und sich auf dem Rücksitz auch keine gut sichtbare Minihanfzucht angelegt ist, lassen sie Dich fahren und suchen einen anderen Dummen. Im anderen Fall... Laufen ist gesund :-)) .

harobo

2

Servus.. also willst du sagen das die einfach so dein Blut testen können oder hab ich des falsch verstanden?

0
19
@Mata187

Genaugenommen, einfach so nicht. Sie benötigen Verdachtsmomente. Wenn Du aber mal Verhaltensprotokolle von ein und derselben Person, einmal von der Polizei, einmal vom blutabnehmenden Arzt gesehen hast, weisst Du wie schnell ein Verdacht vom Himmel fällt. Wenn im Sommer um die Mittagszeit bei greller Sonne ein Polizist jemand in die Augen leuchtet und dann ankreuzt, die Pupillenreaktion war verzögert... Muss ich mehr erzählen?

Und praktisch beantwortet, ja, seit 22.06.2017 ist keine richterliche Anordnung mehr notwendig. Auch musst Du jetzt einer Aufforderung bei der Polizei zu erscheinen nachkommen, vorher wahr das mehr als "liebgemeinte Einladung" zu verstehen^^.

harobo

0

An dieser Antwort ist klar ersichtlich, das ein Intelligenztest Not tun würde, bei den Einstellungen von Blaubefrackten.

Im Urin ist, mal abgesehen von GHB und GBL, so gut wie jede Droge auf die sie testen nach 24 Stunden noch nachweisbar, selbst mit ihrem überbewerteten Mahsan Test. (Ok GHB und GBL testen die nicht).

Dazu kommt, dass der Konsum tatsächlich erlaubt ist, wenn Du nicht gerade ein Kfz bewegst, nur der Besitz ist verboten. Spannende Frage, wenn Dir ein Kumpel eine Line unter den Rüssel hält und Du ziehst die, geht das Zeug dann in Deinen Besitz über??? :-)) Oder hast Du, erlaubterweise, konsumiert ohne es besessen zu haben?

Ich liebe Deutschland, rein vorsichtshalber, irgendwann schmeissen sie mich sonst raus. Bin ja auch nur Personal, da geht das.

harobo

7

Ich kann mir auch vorstellen, dass er mich mit der Aussage aus der Reserve locken wollte :D

Jetzt mal dumm gefragt. Aber wie lange dürfte man denn nach dem Konsum nicht mehr Autofahren?

Und kann man im Nachhinein für den Besitz auch belangt werden, da man ja theoretisch etwas besessen haben muss um es zu konsumieren?

Ich muss gestehen, mich hat die Kontrolle und die Aussagen der Polizisten echt etwas verwirrt :D

0
19
@Maeryxoxo

Deine Verwirrung kommt vielleicht von der verwirrten Aussage des Blaumannes.

Wie lange Drogen im Urin Nachweisbar sind, hängt vom Stoff, der Dauer und der Länge des Konsums ab.

Amphetamin bekommst Du mit soviel wie möglich Mineralwasser pro Tag, in das Du Ascorbinsäure schüttest, ziemlich schnell, je nach Konsum weg, THC und Benzos sind die übelsten Stoffe und am längsten nachweisbar. Da kannst Du je nach Konsum auch nach 7-10, manchmal auch deutlich länger (Gruß an die anwesenden Pottköppe), mit einer Nachweisbarkeit rechnen.

Am besten Du säufst, macht Dich zwar ziemlich schnell kaputt, ist aber bei mind. 0,1%o Abbau pro Stunde, beginnend 1 Stunde nach Trinkbeginn, recht schnell wieder draussen. Und es ist legal. Herz was willst Du mehr? Es sterben offiziell zwar jedes Jahr ca. 70.000 Menschen daran aber das ist genauso wie die 110.000 Nikotintoten gut für die Rentenversicherung. (Offizielle Zahlen nehme ich persönlich immer mal zwei^^).

Das war ja die spannende Frage, ob Du es besessen haben musst. In der Regel gehen sie aber davon aus. THC führt u. U. nur zu einer ärztlichen Untersuchung, sofern Du nicht im Auto auf dem Fahrersitz gesessen hast (dann geht's zur MPU), alle anderen Drogen führen nicht über Los sondern direkt zur MPU.

Die juristische Seite habe ich mal ausgelassen, weil die in so einem Fall meist Dein geringstes Prob ist.

harobo

0
19
@harobo

Oben sollte es Dauer und Höhe des Konsums heissen, sorry.

0

Nicht unbedingt. Cannabis ist beispielsweise länger als 24 Stunden im Urin nachweisbar.

7

Wie lange denn?

1
23
@Maeryxoxo

Das hängt von mehreren Faktoren ab. Wenn es einmalig konsumiert wird für einige Tage. Bei regelmäßigem Konsum kann es auch bis zu 4 Wochen später noch nachgewiesen werden.

1
7
@Pollacko1999

Habe gelesen, dass man den Urintest verweigern sollte, dass sie einen Bluttest machen müssen denn da ist dies schon längst raus?!

1
19
@Pollacko1999

Leider noch länger. Mein Klient mit dem absoluten Hardcore-Wert hatte 64ng/ml THC, die Carbonsäure war nicht mehr messbar, da zu hoch. Bei 327ng/ml stieg das Gerät aus :-). Die Einlagerung im Fettgewebe ist das Tückische.

1
19
@Pollacko1999

Bei THC leider nein, da machen ein paar Stunden nicht viel am Wert aus. Bei Alkohol geht es, aber dann rechnen sie zurück, spätestens bei der MPU.

1

Drogentest negativ trotz Konsum?

Guten Abend zusammen,

ich wurde vor einigen Tagen angehalten von der Polizei, eigentlich weil meine Leuchte vorne kaputt war. Nachdem dies geregelt war, wollte die Polizistin mit der Taschenlampe meine Pupillen kontrollieren. Tat sie. Sie sagte, die Reaktion der Pupillen deute auf Cannabiskonsum hin. Und ich hatte zuvor geraucht, deshalb war ich von dem darauffolgenden Speicheltest auch nicht sehr begeistert. Habe aber ohne Widerrede zugestimmt zum Test. Nach ca. 5 Minuten sagte sie, der Test sei negativ und dass die Reaktion meiner Pupillen auch nicht zwangsweise von Cannabiskonsum kommen muss, sondern dass einige Leute diese Pupillenreaktion auch ohne Drogenkonsum vorweisen. Ich durfte fahren.

Wieso war der Test negativ? Habe schon gelesen, dass gerade Speicheltests nicht sehr zuverlässig sind aber dass der Test negativ war obwohl ich nicht mal 2 stunden vorher geraucht habe... Kann der Test im Nachhinein noch auf "positiv" springen weil sie mich zu früh hat fahren lassen (habe gelesen die tests brauchen 5-15 minuten)? Wenn ja, kann da im Nachhinein dann noch was auf mich zukommen? Dass ich plötzlich ein Schreiben bekomme, dss ich 'nen Bluttest machen muss o.ä. weil der Test doch noch positiv geworden ist?

Muss mal ehrlich sagen, dass war mein Warnschuss. Fahrt nicht unter dem Einfluss von Alk oder anderen Drogen.

...zur Frage

Bin ich hängengeblieben?

Hallo. Meine Frage ist mir wirklich ernst und es bereitet mir sorgen. Ich habe vor zwei Tagen LSD, CANNABIS und Pepp konsumiert. Ich habe mit einer Weitung meiner Pupillen gerechnet. Aus Erfahrung weiß ich das diese Weitung 12 Stunden (jeh nach konsumierter Menge) anhält. Nun ich bin jetzt schon über 24h nüchtern aber meine Pupillen sind immer noch sehr groß. Was ist eure Meinung?

...zur Frage

Polizeikontrolle Niederländische Grenze?

Also, wir fahren bald zu viert für eine Woche nach Amsterdam, dort wird natürlich auch ein Coffeeshop Besuch nicht fehlen.

Der Fahrer unseres Autos wird bei der Rückfahrt natürlich nüchtern sein und mindestens 24h nicht mehr konsumiert haben, aber das Thc wäre durch einen Urintest ja immer noch nachweisbar.

Was habt ihr für Tipps um nicht kontrolliert zu werden (evtl. durch Belgien fahren)?

Und ab welcher Entfernung zur Grenze ist man "sicher" und wie wahrscheinlich ist eine Kontrolle und dann noch zusätzlicher Urintest überhaupt (klar sind nur Stichproben)?

Unser Auto ist ziemlich unauffällig (Renault Civic) wir aber um die 20.

...zur Frage

Ssri und Amphetamine?

Hallo, möchte vorwegnehmen, dass ich Drogenkonsum keinesfalls befürworte. Habe vor 3 Tagen ca 25 mg Amphetamin (war das erste Mal) durch die Nase eingenommen, dazu ziemlich viel Alkohol und Cannabis. Konnte danach gut schlafen und hab mich nur etwas komisch, aber normal gefühlt. Nehme Fluoxetin (also ein ssri) als Medikament ein und habe das bis heute Morgen pausiert. Heute hab ichs eben wieder genommen. Habe jetzt Alkohol getrunken, was mich normalerweise eher müde macht und bin total aufgedreht und unruhig, hab das Gefühl mich zwanghaft bewegen zu müssen oder gleich zu explodieren. Hat das etwas miteinander zutun bzw wie kann das zusammenhängen?
Ich weiß übrigens nicht sicher, was ich an dem Tag genommen habe (konnte es ja nicht prüfen), kann also auch sein dass es Mephamphetamin war. Wäre froh über konstruktive Antworten oder auch Tipps wie ich mich beruhigen kann. Dass man sowas nicht machen sollte ist mir klar.

...zur Frage

auffällige Pupillen

Blutentnahme wegen fahren unter Alkohol! Im Anschluss wurde ein Reaktionstest gemacht! Die Ärztin sagte "auffällige Pupillen" kann dies ein Anzeichen für Müdigkeit, weinen oder Alkohol sein? Oder weist es direkt auf Drogenkonsum hin?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?