Drogen in Probezeit-Führerschein weg?

10 Antworten

Ich habe genau das selbe Problem ich bin noch in der Probezeit und sie haben mit mir einen drogentest gemacht der positiv war jedoch haben sie keine blutabnahme gemacht und der Polizist sagte zu mir : ,, ich hoffe das wird nie wieder vorkommen ich kann ihnen nicht nachweisen das sie gerade gekifft haben der Test zeigt positiv auf die letzten Tage an und nicht auf den jetztigen Moment dann hab ich mein Führerschein bekommen er sagte mir ich hoffe sie haben aus ihrem Fehler gelernt und es wird nie wieder vorkommen und durfte weiter fahren leider ist es vor einigen Tagen passiert wird da etwa was auf mich zukommen ?

Ist leider so, dass jeder, der mit Drogen erwischt wird, auch ohne sie konsumiert zu haben, oder bei dem ein früherer Konsum nachgewiesen werden kann, vielleicht den Führerschein verliert. Wenn man schon so übertrieben die Leute beherrschen will, dann sollte die Regierung genauso bei Alkohol handeln. Da dies nicht der Fall ist, kann man wieder nur sagen: Heuchlerei..

Naja, also eine Drogenkontrolle wird sicher nicht gemacht wenn du ganz "normal" bist. Es muss schon Verdacht auf Konsum oder Besitz bestehen. Und solange du nicht unter Rausch fährst kann dir nichts passieren, denn der Komsum von Drogen ist nicht illegal, du kannst mit deinem Körper machen, was du willst. Lediglich Besitz und Distribution sind illegal.

Auch Drogentests können, ebenso wie Alkoholtests, einfach routinemäßig gemacht werden ohne irgendwelchen begründeten Verdacht

0
@Wenne

ohne verdacht wird das aber nicht gemacht, zu teuer... nicht jeder blitzer hat einen film zum knipsen, auch zu teuer.... ist einfach so.

0
@Wenne

Ahja? Und wie sieht dass dann aus? Dir wird einfach mal ne Runde Blut durch das Fenster deines Autos abgenommen und du wartest dann da bis die Labor Ergebnisse da sind? Oder pustest du in ein Gerät, dass auf magische Weise feststellt, ob du Drogen konsumiert hast?

0
@ZoOmFish

Es gibt Drogenschnelltests! Da wird dir nur etwas Speichel aus dem Mund abgestrichen und nach ein paar Minuten ist ein Ergebnis da. Wenn das postiv ist, dann gehts weiter mit Blutabnahme und so.

0
@Perle0106

Das Blasen in so ein Gerät das dann digital den Atemalkohol anzeigt ist nicht teuer! Es kostet nur ein neues Mundstück, das wegen der Hygiene benutzt werden muss.

Drogenschnelltests, bei denen nur etwas Speichel benötigt wird sind auch nicht teuer.

In beiden Fällen wird dann, nach positivem Ergebnis, eine Blutabnahme und so gemacht, da diese kostspieliger ist und durch einen Arzt vorgenommen werden muss.

Auch beim Blitzen kommt man immer mehr vom normalen Film weg zur digitalen Speicherung der Bilder. Das kostet dann vergleichsweise auch sehr wenig.

Bei uns gibt es stationäre Blitzgeräte die das Bild digital direkt an eine Zentrale Stelle leiten, wo sie ausgewertet werden. Da ist dann nichts mehr mit Filmwechsel und so. ;-)

Und wenn man bedenkt wie viele Bilder man auf so einer kleinen Festplatte unterbringt... :-P

0

Einmaliger Konsum von Cannabis wie lange nachweisbar?

Hey alle zusammen,

Ich habe eine Frage: Wenn eine Person zuvor noch niemals im Leben Drogen oder andere vergleichbare Substanzen konsumiert hat und im Erwachsenenalter auf einem Festival mehrere Joints (Cannabis) geraucht hat und danach direkt wieder aufgehört hat - wie lange ist das THC im Blut, Urin oder den Haaren nachweisbar. Wenn eine Operation bei der besagten Person ansteht und gefragt wird, ob man Drogen konsumiert oder konsumiert hat, sollte die Person dann wahrheitsgemäß antworten oder verneinen und hoffen, dass das THC nicht mehr nachweisbar ist und welche Folgen hätte es für denjenigen, wenn THC im Blut nachgewiesen würde ?

...zur Frage

Warum Konsumieren Menschen Drogen wie Tabak obwohl sie nichtmals high macht?

Ich kann ja verstehen dass man eine Substanz konsumiert die einen schönen Rausch verursacht, da hat man wenigstens was davon. Doch was hat man vom rauchen welches keinen wirklichen Rausch verursacht

...zur Frage

Drogentest zeitpunkt des Konsums nachweißen

Hallo,wenn man einen Drogentest macht kann dadurch nachgewiesen werden wann der letzte Konsum war ? oder zeigt er nur dass man schon mal Drogen konsumiert hat? Ich rauche täglich Gras,könnte man mir nachweißen wann ich das letzte mal Gras konsumiert habe?

...zur Frage

Führerschein Entzug Amphetamin?

Hey, Ich kam ich eine Drogenkontrolle und musste einen Urintest machen der war positiv(Amphetamin)aber in dem Grenzwert also dürfte ich meinen Führerschein behalten und weiter fahren. Der Polizist sagte zu mir das die Führerscheinstelle mir nun ein Schreiben schickt und ich zur nachkontrolle muss. Von der Führerscheinstelle habe ich nun aber ein Schreiben erhalten das ich meine Führerschein abgegeben muss. Die Polizei hat aber nur einen Urintest durchgeführt der vor Gericht aber nicht gilt den ein Urintest ist fehlerhaft allerdings habe ich zugegeben das ich vor 2 Wochen (vor der Kontrolle) Amphetamin konsumiert habe. Ein bluttest wurde nicht durchgeführt. Ist meine Aussage ein handfester Beweis oder nicht? Habe zuvor nie etwas mit Drogen zu tun gehabt. Deshalb meine Frage soll ich einen Anwalt einschalten oder nicht? Lohnt es sich? Was würdet ihr tun? Selbst die Polizei sagte als ich sie angerufen habe das sie so einen Fall noch nie hatten weil der Test ja im Grenzwert war.

...zur Frage

Bangkok Flughäfen Drogenkontrolle

Hi Leute,

mein Freund hat sich noch schnell eine Ausrede gesucht, um in Amsterdam nicht die CoffeeShops mit uns nutzen zu müssen. Dort werden nur leichte Drogen, wie Haschisch oder Mariuana, angeboten.

Seiner Meinung nach darf er dort nicht mitrauchen, weil er 1 Monat beim Beginn seiner Weltreise, einen Abstecher in Bangkok macht und meint, dass dort jeder auf Drogen kontrolliert würde und sein Konsum von vor 1 Monat nachgewiesen würde.

Meine Meinung dazu: Selbst wenn sie es nachweisen könnten, wäre die Dosis mit Sicherheit so winzig, dass er wohl kaum verhaftet werden würde!

Was meint ihr dazu? Kann er gefahrlos rauchen oder muss er dann um sein Leben fürchten?

...zur Frage

Automatische Alkohol- / Drogenkontrolle nach Verkehrsunfall?

Guten Abend!

Folgendes Szenario: Ein Mann fährt unter leichtem (so dass es nicht auffällt)Drogen oder Alkoholeinfluss und verursacht einen Verkehrsunfall. Er trägt leichte Verletzungen von sich(alle Anderen unverletzt). Polizei und Krankenwagen kommen. Sie nimmt den Vorfall auf, bemerken aber nichts von Alkohol oder Drogen. Der Mann wird ins Krankenhaus gebracht und Blut wird abgenommen sowie eine normale Untersuchung wird durchgeführt. Dies passierte alles ohne Auftrag eines Polizisten(war auch nicht bei der Blutabnahme dabei).

Nun meine Fragen: Werden diese Blutproben die ohne Auftrag der Polizei gemacht wurden, für einen Alkohol- oder Drogentest verwendet, bzw dürfen sie ohne Erlaubnis darauf überprüft werden? Wenn ja, hat die Polizei Recht darauf, dies zu erfahren, obwohl kein Verdacht vorlag?

Schönes Wochenende und vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?