Droge ins Getränk bekommen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Deine Vermutung kann stimmen, allerdings ist es ziemlich unüblich das deine Erinnerung so schnell wieder einsetzt. Nimmst du manchmal Drogen und hast evtl eine Toleranz? Die Tropfen die normalerweise ins Trinken gemischt werdeb und diese Symptome verursachen hauen einen eig um einiges mehr weg. Leider sind sie im Blut aber nicht nachweisbar bzw nur sehr kurze Zeit, also wird dir ein Arzt wahrscheinlich nicht viel sagen können.

Da du nicht KO warst denke ich dass war einfach mehr Alkohol als du erwartet hast. Das kann durchaus passieren, da die Wirkung ja je nach Tagesform, Toleranz, Stimmung etc völlig anders ausfallen kann.

Deine These könnte durchaus stimmen. Ich bin aber kein Mediziner. Wenn du aber auf Nummer sicher gehen willst, rate ich dir dringend einen Arzt aufzusuchen und diesen nach seiner Meinung zu fragen. Ggf. wird er bei einem erhärtenden Verdacht eine Blutprobe nehmen.

Hatte mal etwas ähnliches..

Ich war auch auf einer Feier, hatte mir etwas zu trinken geholt und bin währenddessen auf Toilette. Ich dachte auch, dass ich alle Leute kennen würde. Ich kam wieder, trank mein Glas aus und alles war normal. Das war das Letze, an dass ich mich erinnern kann, als ich am nächsten Tag bei einem Kumpel aufgewacht bin. Mein Handy war weg und meine Schuhe auch Oo 

Ich bin Ins Krankenhaus, weil ich mich unwohl fühlte und die konnten noch die Wirkung von Ko tropfen feststellen.

Aber was ich immer von ko Tropfen gehört habe war, dass man dann auch wirklich ko war und das war ich nicht 😳 oder gibt es da auch verschiedene Wirkungen?

0

man ist nicht direkt ko, man merkt alles und sieht alles nur man realisiert es nicht

0
@balkonkind

bei zu wenig ko tropfen ist es wie alkohol. nur etwas besser.

um so mehr es werden um so mehr sediert es.

bis man irgendwann ko ist. da kann man sich richtig schön wegdrücken. (wenn man das will)

0

Eher nicht, hast wohl einfach den Alkohol nicht vertragen...

Was möchtest Du wissen?