Driver Booster hat wer Erfahrung?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Beim ersten mal findet der wahrscheinlich viele alte Treiber und aktualisiert. Ab dann macht der das glaube ich automatisch. Zumindest finde ich mittlerweile keine updates mehr. Läuft eig. gut.

Danke für den Stern :)

0

eigentlich sollte man ein PC nach dem Motto behandeln: never touch a running system. Der einzige Treiber, der aktuell gehalten werden sollte, ist der Grafiktreiber, und dafür lohnt es sich nicht, ein eigenes Tool zu haben abgesehen davon, dass beide Chipanbieter solche Tools eh haben

Kommt aber auch oft vor das die nicht mal die Aktuellen Treiber haben.

0
@Wippich

we nicht die, wer dann? ich installiere GraKatreiber eh immer zu Fuss, weshalb ich nicht weiss, wie aktuell die Tools arbeiten. Aber sogenannte Beta-Treiber werden sie zurecht nicht anbieten

1

Kenne ich.

Aber Treiber Max ist besser.Man kann in der free Version zwar nur 2 am Tag runterladen aber der findet Aktuellere.

Mein IT-Herzchen weint wenn es sowas mitbekommt.

Entweder: Du lässt dein System von einem Fachmann einmalig aufsetzen (ggf. mit Images arbeiten), lernst es selbst, wie man Treiber händisch installiert (garkein Hexenwerk) oder Du hast ein Programm, von dem Du überhaupt nicht weißt, was es auf deinem Rechner so treibt und was es für Daten von Dir verschickt.

Solche Verschlimmbesserungs "Tools", .. gehören verboten. Gleiches Spiel mit CCleaner - entweder nur den Admins zur verfügung stellen (die verstehen was da passiert) oder garnicht erst freigeben.

Was ist denn dan fürn Quatsch? Diese "Tools" sind meist effektiver als so ein Fachmann ^^

Außerdem steht das in keinen zusammenhang. Ein Treiber zu aktualisieren ist jetzt nicht wirklich schwer, dauert nur lange und dafür ist Driver Booster ganz gut, es findet was nicht aktuell ist und lädt den neuesten Treiber runter.

0
@quadratsocke

als ITler kann ich da nur sagen: hüte dich von Tools, die alles automatisch machen

2
@quadratsocke

"Meist effektiver".

Du weißt also was der Entwickler sich für nen Backdoor eingebaut hat, welche und ob Er Daten übermittelt, ob er evtl. iwelche Trojaner eingepflanzt hat? Bitte gib uns noch den Tipp unbedingt mit Chipdownloader herunterzuladen.

Btw: Treiberinstallation für nen kompletten Rechner dauert keine 20 Minuten aber dafür weiß ich, dass es a: die Aktuellsten sind, b: direkt vom Hersteller und c: weiß ich was auf meinem Rechner passiert.

Bitte: sei einfach ruhig.

2

Und hier könnt ihr euch mehr Arbeitsspeicher runterladen xD was anderes machen Informatiker doch gar nicht :P

https://www.downloadmoreram.com/

ne Spaß; aber ja du hast schon recht. Aber nicht jeder normale Nutzer hat nen ITler in der Nähe, deswegen sind die Tools praktisch. Aber gefährlich. Und diesen Risiken ist sich nicht jeder bewusst.

1
@Hairgott

Diese Risiken sind keinem der DAU's bekannt, sonst würden die sich weiterbilden und es schlussendlich selbst machen. Zumal Treiberinstall nicht viel von einem abverlangt; Okay, lesen scheint auch eine weit verbreitete Schwäche zu sein. Naja, ist schon gut, dass es so Tools gibt => geht mir die arbeit nicht aus und ich bleibe wichtig. :)

0

Was möchtest Du wissen?