Drittname

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Meinst du damit einen zweiten Vornamen oder einen weiteren Nachnamen? Das erstere wäre gar kein Problem, das zweitere dann schon!

Absolut nein, keine Sorge.

Ok Danke. Kannst du das irgendwie begründen. Hab gestern eine Reportage gesehen wo jemand lediglich seinen Erst- und Zweit namen mit Bindestrich geführt hat obwohl in der Geburtsurkunde kein Bindestrich vorhanden war und es gab im nachhinein Ärger mit den Behörden.

0

Soviel ich weiß muss der Zweitname drinstehen, aber die restlichen dürfen freiwillig reingemacht werden

Was möchtest Du wissen?