Drittanbietersperre bei Blau.de Wie geht das?

2 Antworten

Das kann nur die Hotline machen. Sage, dass Mehrwertnummern gesperrt werden sollen.

Drittanbietersperre bei blau.

Das geht online für Vertragskunden.

Für Prepaid-Kunden steht dort nix. Nach längerem ausweichendem E-Mail-Verkehr an: impressum@blau.de , haben Sie eine Drittanbietersperre nur aufgrund meiner unverbindlichen Anfrage, NICHT auf Bitte oder Auftrag, ohne Rückfrage einfach so gemacht.

"Gern habe ich für Sie eine Vollsperre für sämtliche Drittanbieterdienste beauftragt. Diese ist ab sofort aktiv. Bestehende Abonnements werden somit nicht weiter berechnet.

Folgende Dienste wurden gesperrt:

- Abo = Abonnements für Informationen, Unterhaltung, Ticketing, Spenden, Erotik und Apps

- Adult = Erotik-Dienste

- App/Software = App Dienste, die über das Guthaben abgerechnet werden

- Information/Unterhaltung = Dienste, die nicht unter Abo, Adult, Ticketing, Spende und Apps fallen (z.B. - News, Spiele, Klingeltöne, Horoskope, Bilder, Logos, etc.)

- Spende = Spendendienste

- Ticketing = Ticketdienste

Bitte informieren Sie uns, falls Sie eine Aufhebung einer Sperre wünschen sollten."

Also man muss anscheinend hartnäckig sein, dann klappt es schon :)

heißt das, Prepaid Kunden bei Blau bekommen nicht ohne weiteres eine Drittanbietersperre?

0

Was möchtest Du wissen?