Drittanbieter kosten 6.99€?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie alt bist Du?

Für die Zukunft solltest Du - wie bereits empfohlen - bei Deinem Anbieter eine Drittanbietersperre einrichten lassen.

Zu den letzten Forderungen wäre es wichtig, dass Du Dich mit Deinem Anbieter in Verbindung setzt, und diesen aufforderst, Dir IInformationen zu kommen zu lassen, welche Leistungen da genau berechnet worden sind.

Im nächsten Schritt - wenn dann für Dich klar ist, dass Du diese Kosten nicht verursacht hast, solltest Du diesen Forderungen eindeutig gegenüber Deinem Anbieter widersprechen und von Deinem Anbieter konkret Nachweise verlangen, welche Verträge abgeschlossen wurden und welche Leistungen erbracht wurden.

Sollte die Rechnungsbeträge von Deinem Konto bereits abgebucht sein, lässt Du Deine Bank eine Rückbuchung durchführen und überweist anschließend nur die Beträge, die Deinem Anbieter zustehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und du solltest deine Wetter-App deinstallieren, die dich zu diesen verseuchten Internetseiten führt. Die ist offensichtlich nicht sauber. Und deinen Browser so einstellen, dass er solche Seiten blockiert. (Safe browsing)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Anbieter anrufen geht am schnellsten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ifm001
17.06.2016, 20:42

Nicht anrufen, sondern schriftlich und nachweisbar.

1

richte eine Drittanbieter sperre ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hallo900
17.06.2016, 20:15

 Muss ich bei meinem Anbieter anrufen oder eine Mail schreiben?

0

Was möchtest Du wissen?