Dringendes Problem piercing nach wechseln wieder stark geschwollen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

das kann zum einen daran liegen das du das Material vom neuen Schmuck nicht vertragen kannst, oder das 8mm vielleicht doch zu klein sind oder das die Platten kleiner und dünner sind als die vorherigen und sich deshalb zu weit in die Lippe schieben, oder oder oder....
geh am besten mal zum Piercer, der kann sich das anschauen und dir dann aus professioneller sicht sagen woran es liegt und dir dann auch direkt passenden Schmuck einsetzen um es besser zu machen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch es zu kühlen.  Am besten kamillentee aufkochen den Teebeutel in zewa einwickeln in den Kühlschrank und nach einer Stunde kannst du damit kühlen. Und es wirkt entzündungshemmend. Versuch mal klemmkugelringe für ein paar Tage. Du solltest auf jeden Fall die 8mm Stäbe rausnehmen. Kann es sein das es Modeschmuck ist?  Oder das du die Stecker und das Loch vorher nicht gereinigt hast?  Ansonsten ab zum piercer. Du solltest mal überlegen ob du nicht auf kunstoff oder Titan umsteigen willst. Ich denke mal die Stecker sind aus Modeschmuck oder aus Chirurgie Stahl. Der enthält Leider Nickel. Wenn du das nicht verträgst kann es zu Entzündungen kommen wenn du es nicht richtig pflegst.  Bei jedem Schmuck Wechsel Stecker und Löcher richtig sauber machen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder du hast eine Allergie gegen das neue Material- oder sie sind wirklich zu kurz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kühlen ! Und zum Arzt nachfragen bzw. da wo du die Piercings bekommen hast !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?